Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bundestagswahl 2017
Rheinsberg
Frank-Rudi Schwochow hat die Stichwahl erkämpft.

Frank-Rudi Schwochow (BVB-Freie Wähler) hat am Sonntag die Bürgermeisterwahl in Rheinsberg gewonnen. Nach dem vorläufigen Zwischenergebnis erreichte er fast 40 Prozent der Stimmen, auf Amtsinhaber Jan-Pieter Rau (CDU) entfielen 34 Prozent. Damit kommt es am 15. Oktober zu einer Stichwahl zwischen den beiden.

  • Kommentare
mehr
Wahlkreis 60
Dietlind Tiemann (CDU) hat ihr Wahlziel erreicht. Die Oberbürgermeisterin, hier mit ihrer Familie, zieht in den Bundestag ein.

Es bleibt dabei. Dietlind Tiemann (CDU) gewinnt seit 2003 jede Wahl, bei der sie antritt. Zweimal wählten sie die Brandenburger zu ihrer Oberbürgermeisterin, wiederholt war sie als Zugpferd ihrer Partei bei Kommunalwahlen erfolgreich. Am Wahlsonntag schafft sie als Direktkandidatin im Wahlkreis 60 den Sprung in den Bundestag. Die SPD-Hochburg ist gefallen.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Dietlind Tiemann bei ihrer Wahlparty.

Bei der Bundestagswahl am Sonntag zeichnet sich in Brandenburg ein Sieg der CDU ab. In Brandenburg an der Havel liegt Dietlind Tiemann überraschend vor Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg (SPD). Favoritin Saskia Ludwig dagegen liegt in Potsdam hinter der SPD-Kandidatin.

mehr
Brandenburg an der Havel
Noch am Vormittag bei der Stimmabgabe st Erardo Rautenberg optimistisch, dass es für ihn reichen könne. Ein Trugschluss.

Erardo Rautenberg hat das Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis 60 überraschend deutlich verloren. Bei der SPD hat zwar das Wundenlecken begonnen. Doch das vorherrschende Gefühl ist Resignation.

  • Kommentare
mehr
Pritzwalk
Mittagspause im Wahllokal in Steffenshagen: Die Nachmittagsschicht hat vormittags für alle gekocht.

Bei der Pritzwalker Bürgermeisterwahl zeichnet sich ein klarer Sieg des Vizebürgermeisters Ronald Thiel ab: Das Zwischenergebnis zeigt für ihn 53,1 Prozent der abgegebenen Stimmen. Abgeschlagen folgen ihm die anderen Bewerber. Wahlleiterin Petra Lohrmann ist mit dem Ablauf am Wahlsonntag zufrieden.

  • Kommentare
mehr
Volksentscheid in Berlin
Volksentscheid in Berlin zum Flughafen Tegel.

Beim Volksentscheid zur Zukunft des Stadtflughafens erleidet der rot-rot-grüne Senat eine Schlappe. Die Tegel-Unterstützer haben sich mit einem deutlichen Vorsprung für die Offenhaltung des Berliner Flughafens ausgesprochen. Brandenburg ist aber weiterhin strikt dagegen.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017 in Basdorf
Basdorf ist während der Wahl in den sozialen Netzwerken bekannt geworden.

Im beschaulichen Basdorf in Ostprignitz-Ruppin kamen drei Wähler ins Wahllokal, wo sechs Wahlhelfer in drei Schichten vor allem eins taten: Warten. Das Ergebnis wurde schnell ausgezählt. 33,3 Prozent NPD, 33,3 Prozent AfD und 33,3 Prozent Linke – so das kuriose Ergebnis.

mehr
Bundestagswahl 2017
Seine Stimme kann man in Brandenburg in 3300 Wahllokalen abgeben.

Die Wahlbeteiligung ist in Brandenburg offenbar gestiegen – allerdings nur minimal. Rund 3300 Wahllokale haben geöffnet. In Brandenburg an der Havel haben bislang die wenigsten Bürger ihre Stimme abgegeben. Ein Landkreis indes führt die Spitze an und liegt über dem Durchschnitt.

mehr
Bundestagswahl
In Rheinsberg wird gewählt.

Heute wird in Brandenburg in zehn Wahlkreisen abgestimmt. Welche es gibt, wo sie liegen und wie die Ergebnisse 2013 aussahen, zeigen wir in einer kurzen Übersicht.

  • Kommentare
mehr
Liveticker: Wahl Glienicke
Der amtierende Bürgermeister Hans Günther Oberlack (FDP) verfolgt die Auszählung der Stimmen, die Parteifreunde drücken ihm die Daumen.

Alle Stimmbezirke in Glienicke sind ausgezählt. Der amtierende Bürgermeister Hans Günther Oberlack (FDP) verpasst mit 45,68 % der Stimmen die einfache Mehrheit. In der Stichwahl geht es für ihn gegen Uwe Klein (SPD, 26,6%).

  • Kommentare
mehr
Liveticker: Wahl Hennigsdorf
Thomas Günther (M.) errang mehr als 60 % der Stimmen und wird neuer Bürgermeister von Hennigsdorf.

Thomas Günther (SPD) erreicht über 60 % der Stimmen.

  • Kommentare
mehr
Liveticker: Wahl Velten
Ines Hübner (M.) schaut auf dem Sportplatz in Velten im Sportcasino auf die Ergebnisse.

Amtsinhaberin Ines Hübner erzielte mit 46,2 % die meisten Stimmen, muss jedoch gegen Marcel Siegert am 15. Oktober in die Stichwahl.

  • Kommentare
mehr
1 ... 4 5 7 9 10 ... 90

Auf unserer Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zum Wahltag am 24. September. mehr

Türkei und Russland - wie weiter?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im fünften Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Umgang mit Russland und der Türkei vor. Die Fragen: Sind Sanktion gegen Russland richtig? Sollte Deutschland Verhandlungen mit der Türkei über EU-Beitritt beenden?

Wie halten Sie es mit den Älteren?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im vierten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für den Pflegenotstand und die Rente für jüngere Generationen vor. Die Fragen: Wie kann der Pflegenotstand abgewendet werden? Was tun Sie dafür, dass die junge Generation im Alter eine auskömmliche Rente hat?

Wie gehen wir mit Flüchtlingen um?

Die Brandenburger Spitzenkandidaten stellen im dritten Teil des MAZ-Checks zur Bundestagswahl ihre Konzepte für die Flüchtlingspolitik vor. Die Fragen: Reichen die Abschiebegesetze und wie reagieren wir auf neue Migrationswellen?

Auf welche Energieformen setzen wir?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über die zukünftige Nutzung der Energieformen.

Wie schaffen wir Sicherheit?

Dagmar Ziegler (SPD), Michael Stübgen (CDU), Kirsten Tackmann (Linke) Annalena Baerbock (Grüne), Linda Teuteberg (FDP) und Alexander Gauland (AfD) über den Kampf gegen hohe Kriminalitätszahlen und den Schutz vor Terroranschlägen.