Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Wahlkreis 60
Brandenburg an der Havel
Mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl werden die Töne, die aus dem Brandenburger Kreisverband der AfD kommen, zunehmend schriller.

Das bessere Ende eines ziemlich schmutzigen Kleinkrieges innerhalb des AfD-Kreisverbandes Brandenburg kann der AfD-Bundestagskandidat und Landesgeschäftsführer Klaus Riedelsdorf für sich verbuchen. Sein Widerpart, der Vize-Kreischef Daniel Schwarz hat seinen Rücktritt als Parteifunktionär erklärt. Ihm droht der Parteiausschluss.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Baden-Württembergs FDP-Chef Michael Theurer und die FDP-Spitzenkandidatin der Landesliste Linda Teuteberg während einer Wahlkampfveranstaltung am Montag am Salzhofufer in Brandenburg.

Die liberale Schiffseignerin Kerstin Bischoff hat sich in Brandenburg an der Havel auf einer Wahlkampfveranstaltung der FDP vehement für einen Hotelbau auf dem Packhof ausgesprochen. Damit platzierte sie das Thema mitten in den Bundestagswahlkampf. Sie bekam verhalten Zustimmung von der angereisten FDP-Prominenz.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Werner Becker kandidiert für die DKP.

Der Name Werner Becker wird im Wahlkreis 60 ebenfalls auf dem Stimmzettel stehen, wenn am 24. September der Bundestag gewählt wird. Becker bewirbt sich als DKP-Kandidat um das Direktmandat.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Dietlind Tiemann ist Direktkandidatin im Wahlkreis 60.

Dietlind Tiemann möchte nach rund 14 Jahren den Oberbürgermeistersessel im Rathaus von Brandenburg/Havel gegen einen Sitz im Deutschen Bundestag tauschen. Die CDU-Politikerin bewirbt sich um das Direktmandat im Wahlkreis 60.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Klaus Riedelsdorf (AfD)

Klaus Riedelsdorf hat die Politik als Landesgeschäftsführer seiner Partei bereits zu seinem Beruf gemacht. Am 24. September bewirbt sich der AfD-Politiker im heimischen Wahlkreis 60 um das Direktmandat für den kommenden Bundestag.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Eric Vohn (29) will für die FDP in den Bundestag ziehen.

Eric Vohn bewirbt sich bei der Bundestagswahl am 24. September um das Direktmandat im Wahlkreis 60. Mit dem Freidemokraten aus Groß Kreutz (Potsdam-Mittelmark) setzt die MAZ die Vorstellung der Direktkandidaten fort.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl
Anke Domscheit-Berg.

Die MAZ beginnt wenige Wochen vor der Bundestagswahl mit der Vorstellung der Direktkandidaten im Wahlkreis 60. Es geht also um die Erststimme der Wähler am 24. September. Wir starten mit Fragen an Anke-Domscheit-Berg (parteilos), die sich dort als Kandidatin der Linken um das Direktmandat bewirbt.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl
Am 24. September gilt es auch im Wahlkreis 60. Neun Kandidaten buhlen dort um die Erststimme.

Langsam, aber sicher rückt der Wahltermin näher. Am 24. September können rund 190.000 wahlberechtigte Bürger, die auf dem Territorium des Wahlkreises 60 leben, mit ihrer Erststimme darüber entscheiden, welcher der neun Direktkandidaten ihre Interessen im Bundestag vertreten soll. Die MAZ-Redaktion gibt in den kommenden Wochen Entscheidungshilfe.

  • Kommentare
mehr
Klinikum Brandenburg an der Havel
Die Einschätzungen über das Ausmaß von Stress und Belastung der Beschäftigten im städtischen Klinikum gehen auseinander.

Das Städtische Klinikum Brandenburg an der Havel braucht mehr Personal, sagt die Dienstleitungsgewerkschaft Verdi. Man müssen über einen Tarifvertrag „Entlastung“ verhandeln und eine Mindestpersonalausstattung festlegen. Die derzeitigen Zustände klingen dramatisch.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Ein Wähler an einer Wahlurne.

Neun von elf Bewerbern im heimischen Wahlkreis hat der Kreiswahlausschuss an diesem Freitag zur Bundestagswahl am 24. September zugelassen. Zwei Bewerber scheiterten, weil sie nicht genügend Unterstützerunterschriften vorgelegt haben und somit die Voraussetzungen für ihre Kandidatur nicht erfüllten.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahlkreis 60
Gewählt wird am 24. September.

Elf Bewerber wollen im Wahlkreis 60 um den direkten Einzug in den Bundestag kämpfen. Das steht nach Ablauf der Bewerbungsfrist am Montagnachmittag fest. Hinauslaufen wird es wohl auf einen Zweikampf zwischen Erardo Rautenberg (SPD) und Dietlind Tiemann (CDU). Ob alle Bewerber auch kandidieren dürfen, ist aber noch nicht klar.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Aktiv greift Erardo Rautenberg in den Wahlkampf nicht ein.

Nach seiner Krebsoperation hat sich jetzt Erardo Rautenberg, der Generalstaatsanwalt und SPD-Direktkandidat für die Bundestagswahl über Facebook an seine Unterstützer gewandt. Rautenberg: Nach der Erholung von der OP werde eine Chemotherapie nötig sein. Er werde sich daher „am laufenden Wahlkampf nicht mehr aktiv beteiligen können.“

  • Kommentare
mehr
1 3 5 6 ... 8
7ae67416-8bf4-11e7-ab0a-739c9d08abae
Die Direktkandidaten im Wahlkreis 60

Bundestagswahl 2017: Die Direktkandidaten aus dem Wahlkreis 60 (Brandenburg an der Havel – Potsdam-Mittelmark I – Havelland III – Teltow-Fläming I)