Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Wahlkreis 60
Jüterbog
Alfons Neuhaus (2.v.r.) lud als Vorsitzender des Seniorenverbands  Direktkandidaten für Bundestagswahl ein: Anke Domscheit-Berg (r.), die für die Linke antritt, Dietlind Tiemann (CDU)  und Erik Stohn, der den erkrankten SPD-Bewerber Erardo Rautenberg vertrat.

Die zwei Direktkandidaten von CDU und Linke für die Bundestagswahl im Wahlkreis 60, sowie Erik Stohn als Stellvertreter von Kandidat Erardo Rautenberg stellten auf Einladung des Seniorenverbands sich in Jüterbog vor. Bei Rente oder Pflege hatten alle etwas zu sagen, aber ihre persönlichen Schwerpunkte setzen die drei Kandidaten jeweils völlig anders.

  • Kommentare
mehr
Bewerber im Wahlkreis 60
Werner Becker zieht meistens erst einmal an seiner Pfeife, bevor er antwortet.

Werner Becker (73) tritt für die DKP als Direktkandidat im Wahlkreis 60 an und möchte wie seine acht politischen Konkurrenten in den nächsten Bundestag gewählt. In unseren Porträts versuchen wir, den einzelnen Bewerbern näher zu kommen.

  • Kommentare
mehr
AfD-Spitzenkandidat unterwegs
Alexander Gauland (M.) und Direktkandidat Klaus Riedelsdorf, sowie die stellvertretende AfD-Vorsitzende des Kreisverbands Teltow-Fläming, Martina Leisten.

Der AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat am Dienstagabend Jüterbog besucht, um den AfD-Direktkandidaten Klaus Riedelsdorf im Bundestagswahlkreis 60 im Wahlkampf zu unterstützen. Ein friedlicher Protest gegen die AfD auf dem Marktplatz begleitete die Veranstaltung.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Bettina Sommerlatte-Hennig.

Im sogenannten Blitzinterview antworten die Direktkandidaten des Wahlkreises 60 schnell und spontan auf die für alle gleichen Fragen der MAZ. Die Redaktion möchte die Erststimmen-Bewerber mit einer persönlichen Note den Wählern des Wahlkreises 60 vorstellen. Hier antwortet Bettina Sommerlatte-Hennig (Freie Wähler) auf die Fragen.

  • Kommentare
mehr
Die Bewerber im Wahlkreis 60
Klaus Riedelsdorf (AfD) ist bisher in der Brandenburger Kommunalpolitik aktiv

Klaus Riedelsdorf (51) tritt für die AfD als Direktkandidat im Wahlkreis 60 an und möchte wie seine acht politischen Konkurrenten in den nächsten Bundestag gewählt. In unseren Porträts versuchen wir, den einzelnen Bewerbern näher zu kommen.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017: Till Heyer-Stuffer
Till Heyer-Stuffer (Bündnisgrüne).

Im sogenannten Blitzinterview antworten die Direktkandidaten des Wahlkreises 60 schnell und spontan auf die für alle gleichen Fragen der MAZ. Die Redaktion möchte die Erststimmen-Bewerber mit einer persönlichen Note den mehr als 200 000 Wählern des Wahlkreises 60 vorstellen. In der heutigen Ausgabe antwortet Till Heyer-Stuffer (Bündnisgrüne) im Blitzinterview.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Katrin und Erardo Rautenberg in ihrem Domizil. Nicht ohne Stolz zeigt Rautenberg, wofür auch er steht: Schöner leben ohne Nazis!

„Ich schaue nach vorn“: Nach seiner schweren Krebs-Operation hat sich Brandenburgs Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg erstmals wieder der Öffentlichkeit gestellt. Er will sich nun ganz auf dem Wahlkampf konzentrieren – und freut sich über die Kampagne „Schöner leben ohne Nazis!“

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Erardo Rautenberg.

Erardo Rautenberg tritt als Direktkandidat der SPD bei der Bundestagswahl im Wahlkreis 60 an. Bisher haben stets Sozialdemokraten diesen Wahlkreis geholt, zuletzt schaffte der heutige Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier einen knappen Wahlsieg.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Till Heyer-Stuffer.

Till Heyer-Stuffer geht für die Bündnisgrünen ins Rennen um das Direktmandat bei der Bundestagswahl am 24. September. Insgesamt neun Direktkandidaten buhlen um die Gunst beziehungsweise die Erststimme der Wähler im Wahlkreis 60.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Mathias Täge kandidiert für die Piraten.

Mathias Täge möchte als Direktkandidat der Piraten in den nächsten Bundestag einziehen. Bei der Bundestagswahl am 24. September bewirbt er sich um die Erststimmen im Wahlkreis 60.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Bettina Sommerlatte-Hennig

Bettina Sommerlatte-Hennig ist eine von zwei Frauen im hiesigen Wahlkreis 60, die sich am 24. September um das Bundestagsdirektmandat bewerben. Sie tritt an für die Freien Wähler. Die Brandenburgerin lebt in der Waldgemeinde Wilhelmshorst,

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Wer unter 18 ist, darf bei der Bundestagswahl am 24. September seine beiden Stimmen nicht abgeben. Daher gibt es die alternative Wahl im „Café Contact“.

Wenn die Brandenburger am 24. September den Bundestag wählen und damit über die künftige Bundesregierung mitentscheiden, blieben Kinder und Jugendliche außen vor. Darauf regiert das Café Contact in Brandenburg/Havel. Dort steht das mobile Wahllokal, in dem unter 18-Jährige bereits am 15. September bei einer Alternativwahl ihre Stimme abgeben können.

  • Kommentare
mehr
1 3 5 6 ... 9
7ae67416-8bf4-11e7-ab0a-739c9d08abae
Die Direktkandidaten im Wahlkreis 60

Bundestagswahl 2017: Die Direktkandidaten aus dem Wahlkreis 60 (Brandenburg an der Havel – Potsdam-Mittelmark I – Havelland III – Teltow-Fläming I)