Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wahlkreis 61
Kultur in Potsdam
Die Schauspielerin Marie Schöneburg ist als Geschäftsführerin zum Offenen Kunstverein Potsdam zurück gekehrt.

Einem breiteren Kino- und Fernsehpublikum ist die Potsdamer Schauspielerin Marie Schöneburg (34) als Friseuse in „Frauenherzen“ oder als Geiselnehmerin Susanne Kleinke in „Das schaffen wir schon“ bekannt. Mit 14 Jahren hatte sie 1997 ihr Bühnendebüt beim Offenen Kunstverein Potsdam. Jetzt kehrt sie als Geschäftsführerin zum Verein zurück.

  • Kommentare
mehr
Der Jahresrückblick für die Landeshauptstadt
Jahresrückblick 2017

Es war viel los: Überschwemmungen, eine Kindesentführung, eine Publikumsmagnet, eine Paketbombe, eine Hausbesetzung, Stinkbomben beim Gottesdienst, ein pinker Bus in der Stadt und und und... Das Jahr 2017 war in Potsdam alles andere als ereignislos. Im Gegenteil. Hier der Rückblick.

mehr
Rollendes Klassenzimmer aus Potsdam
Stella Bauhaus baut zwei ausgediente Doppeldeckerbusse auf dem Potsdamer Freilandgelände aus. Sie sollen als mobiles Bildungsprojekt übers Land fahren.

Die Linie 94 ist mehr als eine Verbindung von A nach B. Sie ist eine Initiative, die es Kindern und Jugendlichen ermöglicht, auch fernab der Schule etwas übers Leben und die Gesellschaft zu lernen. Dafür haben Linie-94-Gründerin Stella Bauhaus und ihre Mitstreiter einen alten Doppeldeckerbus fit gemacht und touren damit von Potsdam aus durchs Land. Der zweite Bus ist bald fit.

  • Kommentare
mehr
13. Dezember 2017
Ein wahres Himmelsspektakel: Polarlichter.

Aus politischer Sicht ist in Potsdam heute der Hauptausschuss der Höhepunkt. Kulturell betrachtet ist es schwer, sich auf eine herausragende Veranstaltung festzulegen. Bei einer Sache legen wir uns aber fest: Der Modellversuch „Beteiligungspool“ klingt vielversprechend. Übrigens gibt es heute gute Nachrichten für Rio-Reiser-Fans.

  • Kommentare
mehr
Gastbeitrag zum Wiederaufbau des Garnisonkirchturms
Michael Karg

Pfarrer Michael Karg ist Vorsitzender der Martin-Niemöller-Stiftung, die dem Wiederaufbau des Garnisonkirchturms kritisch gegenüber steht. In einem Gastbeitrag für die MAZ begründet Karg seine Haltung. Am Sonntag wurde auf dem Baufeld an der Breiten Straße der Baustart des Turms mit einem Gottesdienst gefeiert – begleitet von Protesten der Gegner.

mehr
OB-Wahlkampf in Potsdam
Könnten alsbald um die SPD-Kandidatur für den Oberbürgermeister streiten: Burkhard Exner (l.) und Mike Schubert.

Nachdem am Donnerstag Bürgermeister Burkhard Exner seinen Hut in den Ring geworfen hatte, ist zumindest bei den Sozialdemokraten das Rennen um den 2018 vakant werdenden Oberbürgermeisterposten gestartet. Während Sozialdezernent Mike Schubert eine Kandidatur noch offen lässt, sagte SPD-Landes-Generalsekretärin Klara Geywitz definitiv ab.

  • Kommentare
mehr
Nachfolger von Jann Jakobs gesucht

Nachdem Burkhard Exner (SPD) offiziell seine Kandidatur für den Posten des Oberbürgermeister-Posten in Potsdam verkündet hat, wartet man gespannt darauf, wer gegen ihn ins Rennen um das Amt geht. Eins scheint nun sicher: Klara Geywitz, Generalsekretärin der Brandenburger SPD, wird sich bei der Wahl 2018 wohl nicht zur Verfügung stellen.

  • Kommentare
mehr
Nachfolge von Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD)
Darum geht’s: Der Chefsessel im Potsdamer Rathaus.

Die Kandidatensuche für den neuen Oberbürgermeister geht in die heiße Phase. Die Linken präsentieren am 3. November intern einen Namen, bei der SPD müssen Interessenten möglichst bis Ende Oktober ihren Hut in den Ring werfen.

  • Kommentare
mehr
Potsdam
Vera Kirschesch (l.) und Heike Roth nahmen den Preis für die FH entgegen.

Ob in der Nachbarschaft, im Judoclub oder in der Beratungsstelle der Fachhochschule: Integration von Menschen, die geflohen sind, ist überall möglich. Es braucht nur den Willen und eine gute Ideen. Einige von ihnen bekamen nun den Integrationspreis der Stadt Potsdam. Der erste Preis ging an die Fachhochschule.

  • Kommentare
mehr
11. Oktober 2017

Heute wird mit Politikern gequatscht, mit Tanzliebhabern das Parkett malträtiert und mit einem Quizchampion um die Wette geraten. Es wird den Stadtverordneten gelauscht, im Volkspark geschwitzt, uns wird die gefährliche Arbeit der Astronauten nähergebracht und wir erfahren, warum man sich nicht an Prinzipien klammern sollte.

  • Kommentare
mehr
Wählerverteilung in Potsdam
Bioladen-Inhaberin Anja Behringer aus der Brandenburger Vorstadt ist wie viele im Kiez überzeugte Grünen-Wählerin.

Grüne am Tschäpe-Platz, FDP in der Speicherstadt, AfD im Bisamkiez – in einigen Vierteln der Landeshauptstadt gab es auffällige Wahlergebnisse. Ein Streifzug durch die Potsdamer Hochburgen der kleinen Parteien

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl 2017
Der frühere Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) spricht über die Wahlergebnisse.

Für Ex-Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) zeigt sich in den Wahlergebnissen bundesweit unzureichendes Feingefühl für Ost-West-Unterschiede. „Ausblutende und frustfördernde Landstriche“ dürften nicht sich selbst überlassen werden – in ganz Deutschland.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 11
7ae67416-8bf4-11e7-ab0a-739c9d08abae
Die Direktkandidaten im Wahlkreis 61

Bundestagswahl 2017: Die Direktkandidaten aus dem Wahlkreis 61 (Potsdam – Potsdam-Mittelmark II – Teltow-Fläming II)