Menü
Anmelden
Brandenburg Bundestagswahl 2017 Wie halten Sie es mit den Älteren?

Wie halten Sie es mit den Älteren?

Quelle: Angelika Warmuth

Frage: Wie kann der Pflegenotstand abgewendet werden?

Dagmar Ziegler (SPD): Die SPD will Menschen, die neben der Arbeit Familienangehörige pflegen, durch die Einführung eines Familiengeldes unterstützen. Wenn beide Partner zwischen 26 und 36 Wochenstunden arbeiten, sollen sie monatlich zwei Jahre lang jeweils 150 Euro erhalten. Durch das Pflegestärkungsgesetz haben wir bereits die Strukturen der Pflege gestärkt und mehr Geld für due Pflege bereitgestellt. So erhalten jetzt endlich auch an Demenz erkrankte Menschen Leistungen aus der Pflegekasse.

Frage: Was tun Sie dafür, dass die junge Generation im Alter eine auskömmliche Rente hat?

Dagmar Ziegler (SPD): Der Schlüssel zu einer guten Rente steckt in der Bildung. Deshalb wird die SPD Bildung von Anfang an kostenfrei machen. Mit der Einführung eines Chancenkontos wollen wir die Weiterbildung im Beruf fördern. Das Rentenniveau wollen wir nicht weiter absinken lassen, sondern bei 48 Prozent stabilisieren. Eine Solidarrente, die deutlich über der Grundsicherung liegt, soll sicherstellen, dass ein langes Berufsleben zu einer ordentlichen Rente führt.

Quelle: Friedrich Bungert

Frage: Wie kann der Pflegenotstand abgewendet werden?

Michael Stübgen (CDU): Der Pflegeberuf ist ein Zukunftsberuf. Mit der umfassenden Modernisierung der Pflegeausbildung wollen wir die künftigen Pflegekräfte in Pflegeeinrichtungen und im  Krankenhaus besser auf die Herausforderungen ihres Berufs vorbereiten und mehr Berufs- und Aufstiegschancen zur Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufs ermöglichen. Wir werden auch in Zukunft die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf fördern sowie die Bereitschaft von Unternehmen, sich an Programmen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf zu beteiligen, weiter stärken.

Frage: Was tun Sie dafür, dass die junge Generation im Alter eine auskömmliche Rente hat?

Michael Stübgen (CDU): Die gesetzliche Rente wird zentraler Pfeiler der Altersvorsorge bleiben. Daneben sind Betriebsrenten und die private Vorsorge ebenfalls von großer Bedeutung für eine nachhaltige und gute Altersversorgung. Die gute wirtschaftliche Situation in unserem Land bietet gerade der jungen Generation doch alle Chancen, die eigenen beruflichen Perspektiven zu entwickeln und damit die Grundlage für eine gute spätere Rente zu legen.

Quelle: dpa
Anzeige