Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Bus mit 34 Kindern stößt mit Auto zusammen
Brandenburg Bus mit 34 Kindern stößt mit Auto zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 01.03.2017
Quelle: dpa-Zentralbild
Gröden

Ein Bus mit 34 Kindern ist in der Gemeinde Gröden mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Während alle Businsassen bei dem Unfall am Mittwochvormittag unverletzt blieben, musste die Feuerwehr den schwer verletzten Autofahrer aus seinem Wagen befreien, wie die Polizei mitteilte. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Ein Ersatzbus sei für die Kinder eingesetzt worden. Wie es zu dem Unfall kam, blieb zunächst unklar.

Von dpa

Hätte die Todesfahrt von Müllrose verhindert werden können? Der 24-Jährige, der am Dienstag erst seine Großmutter ermordet und dann zwei Polizisten getötet haben soll, stand bereits 2016 vor Gericht. Die Anklage wollte ihn in die Psychiatrie schicken, dazu kam es aber nicht.

28.02.2018

Der Fall einer im vergangenen Dezember in Cottbus getöteten Rentnerin scheint aufgeklärt. Die Polizei hat jetzt einen Verdächtigen festgenommen. Ein zum Tatzeitpunkt jugendlicher Syrer soll die 82-Jährige im Dezember in ihrer Wohnung umgebracht haben. 

01.03.2017

Die Arbeitslosigkeit in Brandenburg ist nach einem Anstieg im Vormonat wieder leicht zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahr haben deutlich mehr Menschen einen Job. Experten reagieren erfreut.

01.03.2017