Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Dackel Bonny: Es droht neuer Streit

Nach Dackel-Urteil in Potsdam Dackel Bonny: Es droht neuer Streit

Das Urteil im erbitterten Streit um Dackeldame Bonny ist gefällt, doch beendet ist der Fall noch immer nicht. Das Landgericht Potsdam hat den Hund zwar seinen ursprünglichen Besitzern aus Ferch (Potsdam-Mittelmark) zugesprochen. Doch wann und wo sie ihren Dackel tatsächlich aus Bayern zurückbekommen, ist völlig offen.

Voriger Artikel
In Brandenburg fehlen Rettungsschwimmer
Nächster Artikel
Vogel stoppt Intercity nach Berlin

Jutta Kühl zeigt ein Foto der kleinen Bonny.

Quelle: dpa

Ferch, München. Trotz des Gerichtsurteils zur Rückkehr von Dackeldame Bonny nach Ferch (Potsdam-Mittelmark) droht neuer Streit. Wo soll der Hund seinen ursprünglichen Besitzern zurückgegeben werden?

Der Anwalt des Münchner Paares, das den Dackel einst mit nach Bayern nahm, findet: in Bayern. «Da die Übergabe schuldrechtlich gesehen am Wohnsitz meiner Mandanten stattzufinden hat, könnte ich mir als neutralen Ort zum Beispiel den Münchner Flughafen gut vorstellen», sagte Ingo Joerke.

Die ursprünglichen Herrchen wollen allerdings nicht nach München fahren. «Die haben den Hund hier aus Brandenburg mitgenommen und sollen ihn deswegen auch wieder herbringen», sagte Jutta Kühl aus Ferch (Potsdam-Mittelmark) am Freitag.

Bonny in Bayern oft in der Tierpension

Jutta Kühl versteht die Starrköpfigkeit ihrer Widersacher nicht und weist darauf hin, dass ihr Dackel in München auch nicht nur im engen Familienkreis geborgen gewesen sei. «Aus Rechnungen, die uns zugestellt wurden geht hervor, dass sie jeden Monat eine Woche lang in eine Tierpension gegeben wurde», sagte Kühl.

Geld gegen Hund

Streit um diese Rechnungen wird es zumindest nicht mehr geben. Denn das Landgericht hat als Entschädigung für die Münchner bereits eine Summe von 3271,16 Euro für Futter und Tierarztkosten festgesetzt. Dies sei rechtlich eine Zug-um-Zug-Entscheidung, sagte Rechtsanwalt Joerke. «Der Eigentümer muss den ausgeurteilten Betrag bar anbieten - gleichzeitig geben die Besitzer dafür Bonny/Lulu an diesen heraus.» Die Frage bleibt nur: Wann und wo?

Lesen Sie auch:

11.08.2016: Familie Kühl aus Ferch freut sich auf ihre Bonny

10.08.2016: Bonnie muss zurück nach Brandenburg

Von Klaus Peters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg