Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Das Leben der Familie Yassin

MAZ-Serie: „In der neuen Heimat“ Das Leben der Familie Yassin

Seit Februar lebt die fünfköpfige syrische Familie Yassin in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming). Die Eltern sind mit ihren drei Kindern über Umwege in die Region gekommen, um dem Krieg in ihrer Heimat zu entfliehen. Die MAZ berichtet wöchentlich darüber, wie die Familie in Brandenburg ankommt, wie ihr neuer Alltag aussieht und was sie umtreibt.

Ludwigsfelde. Ihre Wünsche sind ein Leben ohne Bestechung und Ungerechtigkeiten und eines, in dem ihre Kinder zur Schule gehen können. Mohammed Yassin, seine Frau Rabiha Ghmeira und ihre drei Kinder sind vor dem Krieg in Syrien geflohen und vor der Einberufung Mohammeds zum Militärdienst. In ihrer Heimatstadt Latakia haben sie ihr Haus, ihre Arbeit, ihre Familie und ihre Freunde hinter sich gelassen. Nach drei Jahren in der Türkei entschlossen sie sich im vergangenen September zum Leben im europäischen Exil. Seit Februar leben sie in einem Flüchtlingsheim in Ludwigsfelde. Die MAZ begleitet die Familie und berichtet wöchentlich über ihr Leben in Deutschland.

Hier finden Sie alle Folgen der Serie

 

– Folge 14: Die Yassins atmen auf

Gute Nachrichten vom Anwalt: Bis die Klage gegen die Abschiebung der Familie Yassin nach Belgien nicht entschieden ist, dürfen sie in Deutschland bleiben. Das kann noch ein gutes Jahr dauern. Der Anwalt sieht in der temporären Aufschiebung eine „Art Vorentscheid“, also ein positives Signal.

– Folge 13: Das Leben im Heim

Mal eben zum Bäcker, Supermarkt oder Friseur? Wenn man wie die Yassins aus Syrien im Flüchtlingsheim in Ludwigsfelde-Birkengrund wohnt, ist das ohne längeren Fußmarsch kaum möglich. Darum organisieren die Heimbewohner inzwischen viele Dinge des täglichen Lebens in Eigenregie.

– Folge 12: Deutsche Sprache, schwere Sprache

Familie Yassin lernt Deutsch – die einen mit mehr Erfolg, die anderen mit weniger. Eigentlich sollten Rabiha und ihr Mann Mohammed an einer Schule unterrichtet werden sollen. Doch der Kurs war Anfang April gestrichen worden. Seither lernt Rabiha zweimal wöchentlich die deutsche Sprache bei einer Ehrenamtlerin.

– Folge 11: Vom Gefühl, ein Flüchtling zu sein

Ihre elfte Woche in Ludwigsfelde verbringt die syrische Familie Yassin mit großen Sorgen um die Zukunft. Gegen den Abschiedebescheid nach Belgien haben sie eine Klage eingereicht. Jetzt heißt es weiter warten.

– Folge 10: Der Brief

Nach ihrer Ankunft in Dortmund wollten die Yassins zunächst einen Verwandten in Brüssel besuchen. Ein fataler Fehler, denn dort wurden sie von der Polizei aufgegriffen und mussten ihre Fingerabdrücke abgeben. Nun glaubt das deutsche Flüchtlingsamt, sie hätten in Belgien Asyl beantragt – und hat die Abschiebung der syrischen Familie aus Ludwigsfelde.

– Folge 9: Beim Basteln fallen Sprachbarrieren

Damit die Kinder im Asylbewerberheim in Ludwigsfelde nachmittags beschäftigt werden, betreuen Ehrenamtler das Spielzimmer. Hala und Rabi, die beiden älteren Kinder der Familie Yassin, sind fast täglich da. Neben der Schule ist vor allem das Spielzimmer der Ort, an dem sie Deutsch lernen.

– Folge 8: Rabiha beim Arzt

Seit der Flucht wird Rabiha von Rückenschmerzen geplagt. Wenn sie weite Strecken läuft, kann sie hinterher oft nächtelang nicht schlafen. Tabletten helfen ihr mitunter über den Tag – aber so soll es ja nicht bleiben. Einen Arzt-Termin und vor allem einen Therapie-Termin zu bekommen, ist aber nicht ganz leicht für einen Flüchtling.

– Folge 7: Das Jobangebot

In seiner achten Woche im Ludwigsfelder Flüchtlingsheim am Birkengrund bekommt Mohammed Yassin ein überraschendes Jobangebot. Die Bedingungen klingen gut, der Arbeitgeber ist denkbar groß und offenbar auch interessiert. Das ganze klingt schon fast zu perfekt. Deshalb bleibt er zurückhaltend.

– Folge 6: Essen für gute Bekannte

Große Abendessen mit der ganzen Familie gehörten in Syrien für Familie Yassin zu jedem Wochenende. Jetzt hat die Flüchtlingsfamilie auch in Ludwigsfelde ein Festmahl aufgetischt – um sich bei Familie Krause und einem anderen syrischen Flüchtling für die Unterstützung zu bedanken.

– Folge 5: Das Boot

Die Kinder gehen mittlerweile zur Schule, die Eltern kümmern sich um ihre jüngste Tochter – und versuchen, ihren Tag sinnvoll zu füllen. Vater Mohamed Yassin hat einen neuen Zeitvertreib für sich entdeckt. Der frühere Schiffsmechaniker baut ein Boot aus Holz – und das mit rudimentären Werkzeugen.

– Folge 4: Freundliche Menschen

Woche vier bringt für die syrische Familie Yassin in Ludwigsfelde vor allem positive Gefühle: Zuversicht und Gelassenheit. Man hat sich eingelebt in der Unterkunft, man hat sich angefreundet mit der kleinen Industriestadt. Die Menschen sind freundlich, sagt Mohamed Yassin, das ist viel wert. Aber ob das Leben jemals wieder so wird, wie in Latakia?

– Folge 3: Rabi und Hala in der Schule

Die beiden ältesten Kinder der syrischen Flüchtlingsfamilie Yassin gehen jetzt in Ludwigsfelde in die Schule. Während Rabi eine Willkommensklasse besucht, schlägt sich Hala als einzige ausländische Schülerin in ihrer Klasse durch. Die beiden berichten über ihre Erlebnisse in der ersten Schulwoche und das Bildungssystem in Syrien.

– Folge 2: Privatsphäre

Seit drei Wochen leben die Yassins in Ludwigsfelde, und es geht voran. Ein Arzt hat Mutter und Tochter untersucht, eine Schule für die beiden Großen ist auch gefunden. Und die Wohnungsfrage ist geklärt. Weil das Zwölf-Quadratmeter-Zimmer für die fünköpfige Familie zu klein war, haben sie jetzt eine eigene Wohnung im Heim.

– Folge 1: Ein Neuanfang

Die Strapazen der Flucht haben die Familie mitgenommen. Die Yassins leben seit gerade erst einer Woche in Ludwigsfelde. Die Stadt könnte der Ort sein, an dem für sie eine neue Zukunft beginnt. Sie wollen möglichst schnell Deutsch lernen, sagt Rabiha, eine Schule für die beiden Großen finden, Medikamente für das kranke Baby, Arbeit für die Eltern – und irgendwann, möglichst bald, eine eigene Wohnung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg