Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Deutschlands beste Schülerlotsen zu Gast
Brandenburg Deutschlands beste Schülerlotsen zu Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 26.09.2015
Jonathan (r.) mit Ex-Minister Kurt Bodewig (M.) und Clemens Löhr im Außenset von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ im Filmpark Babelsberg. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Babelsberg

Wenn Jonathan Peters Dienst als Schülerlotse schiebt, muss er eine halbe Stunde früher aus dem Bett kriechen. Denn ab 7 Uhr sorgt der Sechstklässler dafür, dass seine Mitschüler sicher ans Ziel – in die Schule – kommen. „Es ist spannend und macht Spaß“, sagte der Cottbusser – bester Schülerlotse Brandenburgs. Am Freitag sind der Elfjährige und die anderen Landessieger im Bundeswettbewerb gegeneinander angetreten. Nach der theoretischen Prüfung im Landtag haben die Mädchen und Jungen, begleitet von Verkehrswacht-Bundeschef und Ex-Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig, den Filmpark Babelsberg besucht.

Im Außenset des RTL-Dauerbrenners „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) sind sie von Filmpark-Manager Matthias Voß und Serienstar Clemens Löhr (spielt Alexander Cöster) begrüßt worden. Als Vater zweier Söhne (8 und 5) sei das Thema für Löhr einfach wichtig, so dass der Schauspieler nach Drehschluss einfach noch an „seinem“ Set geblieben ist. Fürs Foto hat Jonathan demonstriert, was er einmal in zwei Wochen macht: über die Straße lotsen. Sonst sind es Kinder, klar, am Freitag Erwachsene

Voß hat ein besonderes Verhältnis zu den jungen Verkehrshelfern: „Vor gut vierzig Jahren war ich selbst Schülerlotse, bin Landessieger in Nordrhein-Westfalen geworden.“ Erzählt’s und zeigt als „Beweisstück“ eine Krawatte, die es als Anerkennung aus den Händen des damaligen Ministerpräsidenten Johannes Rau gab.

Bodewig hofft, „dass das Thema Schülerlotsen auch mal Eingang in GZSZ findet“.

Am Sonnabend steht auf dem Gelände des Potsdamer Verkehrsbetriebs noch die praktische Prüfung an. Der Bundeswettbewerb der Schülerlotsen findet einmal im Jahr statt, jeweils in einem anderen Land. In Brandenburg helfen 463 Lotsen, in Potsdam sind nur an zwei Grundschulen Verkehrshelfer im Einsatz, sagte Verkehrswacht-Geschäftsführerin Irina Günther. Hochburgen sind in Cottbus, Oberhavel und Havelland.

Von Ricarda Nowak

Eigentlich sollten mit dem Bevölkerungsschwund auch ein paar Kriminelle verschwinden. Mit dieser Grundannahme hatte der längst geschasste Innenminister Rainer Speer (SPD) einst die Polizeireform mit harten Einschnitten beim Personal auf den Weg gebracht. Seine Kritiker sollten Recht behalten.

28.09.2015
Brandenburg Festnahme in Cottbus eskaliert - Bewährung nach Schuss aus Polizeiwaffe

Im August 2014 wartet die Polizei in Cottbus stundenlang auf einen Verdächtigen. Dann taucht der Gesuchte in einem Pkw auf. Die Polizisten steigen aus ihrem Wagen, nähern sich dem Fahrzeug mit dem Verdächtigen – dann löst sich ein Schuss aus einer Polizeiwaffe. Der Mann wird lebensgefährlich verletzt. Der Polizist wurde jetzt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt

25.09.2015

Im Landkreis Oberhavel kursiert ein gefälschtes Schreiben, das bei Bewohnern für Verwirrung sorgt. In dem Brief heißt es, dass die Bewohner dazu verpflichtet werden, Flüchtlinge in ihren Wohnungen aufzunehmen. Beim Landkreis ist man entsetzt über die Fälschung. Woher das Schreiben stammt, ist noch nicht klar. Eine Vermutung gibt es aber.

25.09.2015
Anzeige