Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Die Unfallbilanz vom Wochenende
Brandenburg Die Unfallbilanz vom Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 08.08.2016
Quelle: dpa
Potsdam

Bei Verkehrsunfällen in Brandenburg sind ein einjähriges Kind getötet und 90 weitere Menschen verletzt worden. Von Freitag bis Sonntag wurden insgesamt 460 Unfälle registriert, wie die Polizei am Montag in Potsdam mitteilte.

Der einjährige Junge war am frühen Sonntagabend auf der A24 nahe Kremmen (Oberhavel) aus einem Auto geschleudert worden. Wiederbelebungsversuche waren erfolglos. Das von seiner 32 Jahre alten Mutter gesteuerte Fahrzeug war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Die Mutter und der 33 Jahre alte Vater wurden schwer verletzt.

Von dpa

Kultur Opern-Premiere in Rheinsberg - „Tosca“ hadert mit der Tontechnik

Bewegende Frauenschicksale in der romantischen Oper – so lautet das Thema einer Trilogie der Kammeroper Schloss Rheinsberg. In diesem Jahr steht die Oper „Tosca“ von Giacomo Puccini auf dem Spielplan. Akustische Mängel haben die ansonsten gelungene Premiere im Heckentheater allerdings empfindlich getrübt.

07.08.2016
Brandenburg CDU-Landeschef Senftleben im Interview - „Woidke hat keinen Plan für Brandenburg“

Brandenburg soll moderner werden – ab 2019 mit einer CDU in der Regierung, die ihr sozialpolitisches Profil geschärft hat. So wünscht es sich der Landesvorsitzende der Christdemokraten, Ingo Senftleben. Im MAZ-Interview spricht der 41-Jährige über die Volksinitiative zur Kreisreform, seine Vision für das Land und die Abgrenzung zur AfD.

07.08.2016

Landkreise sollen größer werden und kreisfreie Städte ihren Status verlieren: Die Landesregierung will die brandenburgische Verwaltung schlanker und effektiver machen. Doch das Reformprojekt ist umstritten. Noch in diesem Herbst startet eine Volksinitiative gegen die Kreisreform.

07.08.2016