Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Die ersten Selfies der Brandenburger

MAZ-Fotowettbewerb „Augenblicke 2016“ Die ersten Selfies der Brandenburger

Seit wenigen Tagen gibt es beim großen MAZ-Leserfotowettbewerb „Augenblicke 2016“ die neue Kategorie „Selfie (Selbstporträt)“ – und schon sind die ersten Einsendungen eingegangen. Auch ein prominenter Politiker macht mit.

Voriger Artikel
Lokführer wird brutal von Fahrgast verprügelt
Nächster Artikel
Resort Schwielowsee ist noch zu haben

Einsendung zum Fotowettbewerb „Augenblicke 2016“.

Quelle: Robin Paul

Potsdam. Seit wenigen Tagen gibt es beim großen MAZ-Leserfotowettbewerb „Augenblicke 2016“ die neue Kategorie „Selfie (Selbstporträt“) – und schon sind die ersten Einsendungen eingegangen. Es lockt für diese Kategorie auch ein fabelhafter Preis: das Smartphone Sony Xperia XZ.

Was Sie zur „Selfie“-Kategorie wissen sollten >

Gleich mehrere Selfies hat Robin Paul aus Wittbrietzen (Potsdam-Mittelmark) eingesandt. Zu sehen ist nicht nur er, sondern auch sein Hund, der für ihn „der beste“ ist.

Auch Ramona Fischer aus Potsdam hat sich mit ihrem vierbeinigen Freund abgelichtet.

„Checker unter sich“

„Checker unter sich“

Quelle: Ramona Fischer

Und nun wissen wir auch, wo der Bürgermeister von Oranienburg (Oberhavel) seinen diesjährigen Urlaub verbracht hat: in Südfrankreich.

„Dem Himmel so nah“

„Dem Himmel so nah“

Quelle: Hans-Joachim Laesicke

Insgesamt haben uns bisher weit über 700 digitale Einsendungen zum MAZ-Fotowettbewerb erreicht.

Alle digitalen Einsendungen ansehen >

Mitmachen beim Fotowettbewerb >

Alle Infos zum Fotowettbewerb >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg