Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Mädchen unsittlich berührt

Zwischenfall beim Oktoberfest in Schwedt Drei Mädchen unsittlich berührt

Ein 17-Jähriger aus Afghanistan soll im Getümmel Festbesucherinnen begrapscht haben. Nach einem Kumpan wird noch gefahndet.

Voriger Artikel
Gerüchte um Air-Berlin-Halbierung
Nächster Artikel
Linke wehrt sich gegen Kritik der Lehrer


Quelle: dpa

Schwedt. Beim Oktoberfest in Schwedt (Uckermark) wurden laut Polizei drei Fälle bekannt, in denen junge Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren unsittlich berührt wurden. Ein Verdächtiger konnte in Tatortnähe gestellt werden, meldete die Polizei am Montag. Bei ihm handelte es sich um einen 17-jährigen Afghanen, welcher einen Atemalkoholwert von 1,60 Promille aufwies. Gegen ihn gibt es jetzt ein Ermittlungsverfahren. Das Gleiche gilt für seinen Mittäter der noch gesucht wird.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg