Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Eine gute Tat vor Weihnachten
Brandenburg Eine gute Tat vor Weihnachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 29.11.2017
In Brandenburg/Havel soll eine „Kinderküche“ aufgebaut werden. (Symbolbild) Quelle: Margot Schöning
Potsdam

Geschenkpapier rasselt, Kinderaugen leuchten, die Erwachsenen schauen selig zu. Was in deutschen Wohnzimmern zu Weihnachten für viele Menschen zum Heiligen Abend dazugehört, ist nicht für alle selbstverständlich. Sorgen und Nöte plagen einige unter uns. Genau da setzen die Weihnachtsaktionen der Märkischen Allgemeinen Zeitung an.

Wer einen Taler übrig hat, kann auch spontan spenden, wie hier bei einem Kuchenbasar. Quelle: Peter Geisler

Im gesamten Verbreitungsgebiet der MAZ gibt es alljährlich zur Weihnachtszeit verschiedene Aktionen, mit denen benachteiligte Familie oder Menschen in Not zu helfen. Dabei geht die MAZ auf Vereine und Firmen zu und bittet um Unterstützung. Aber einen großen Beitrag tragen Sie, liebe Leser, mit Ihren spenden bei.

Großer Erfolg im Vorjahr

Bei der Potsdamer Weihnachtsaktion im vergangenen Jahr sind über 25.000 Euro für die Deutsche Stiftung gegen Leukämie zusammen gekommen – das Ziel waren 11.100 Euro für 222 Typisierungen. Während in Potsdam die Spenden einem Projekt zugute kommen, sind es im Norden von Brandenburg, wie in Neuruppin, mehrere Kleine. Eine Vergabekommission, aus diakonischen Vereinen und MAZ-Mitarbeitern, beraten über die Vergabe von Spenden. 2016 hat die MAZ-Sterntaleraktion in gut 80 Fällen zu helfen.

Auch dieses Jahr gibt es zahlreiche Aktionen, für die Sie spenden können.

Potsdam

In der Landeshauptstadt wird für ein neues Kinderheim gesammelt. Die MAZ sammelt für eine gemütliche Wohnwand mit gepolsterten Höhlen.

Brandenburg/Havel

In Brandenburg/Havel wird für besonders bedürftige und kinderreiche Familien gesammelt. Außerdem soll eine „Kinderküche“ eingerichtet werden, wo sich Kinder selbst ausprobieren können

Ostprignitz-Ruppin/Prignitz

In Ostprignitz-Ruppin und in der Prignitz werden mit den Spenden verschiedene Dinge realisiert. Unter anderem soll ein kleines vierjähriges Mädchen ein Fahrrad bekommen.

Oberhavel

Im Landkreis Oberhavel können Bürger einer anderen Person ein Konzert schenken. Besonders den Menschen, die sich für Andere eingesetzt haben.

Teltow-Fläming/Dahme-Spreewald

In den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald werden Familien unterstützt, die durch Schicksale gezeichnet sind.

Von Lisa Neumann

Die aktuelle Ausstellung „Hinter der Maske. Künstler in der DDR“ im Potsdamer Museum Barberini wirft auch Fragen der politischen Moral auf. Hartwig Ebersbach, Else Gabriel, und Hans-Hendrik Grimmling diskutierten über ihre Selbstbehauptung in der DDR.

29.11.2017
Brandenburg Zehntausende haben schon unterschrieben - Rekordbeteiligung bei Volksbegehren gegen Kreisreform

Seit drei Monaten können sich die Brandenburger an dem Volksbegehren gegen die umstrittene Kreisgebietsreform in Brandenburg beteiligen. Es könnte das bisher erfolgreichste Volksbegehren in Brandenburg werden. Die Beteiligung ist enorm - obwohl der Zulauf durch die Absage der bisher geplanten Kreisreform etwas ins Stocken geraten ist.

29.11.2017

Slalom um Müllentonnen fahren, Salz richtig verstreuen und Hindernisse wegschieben – bei der Deutschen Schneepflug-Meisterschaft hatte am Ende ein Team aus Brandenburg die Nase vorn. Enrico Helmke und Tom Schultchen von der Autobahnmeisterei Rangsdorf bereiten sich nun auf die WM in Danzig vor.

21.02.2018