Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Eisiges Winter-Comeback in Brandenburg
Brandenburg Eisiges Winter-Comeback in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 20.04.2016
Anzeige
Potsdam

In den kommenden Tagen ist Brandenburg zweigeteilt – zumindest wenn es um die Temperatur geht. Am Mittwoch ist zunächst einmal landesweit typisches Aprilwetter angesagt: Nach und nach wird die Quellbewölkung auflockern. Zum Abend hin werden die Wolken größtenteils verschwunden sein. Es bleibt brandenburgweit trocken. Die Temperatur erreicht 10 bis 13, in Berlin 12 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger Nordwestwind. Aber dann...

Bodenfrost im Süden Brandenburgs

In der Nacht zum Donnerstag ist es gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. In der Nacht werden die Temperaturen richtig in den Keller gehen. Nördlich von Berlin wird es um die 3°C kalt werden, südlich der Bundeshauptstadt wird es dagegen richtig frostig. Verbreitet ist leichter Frost in Bodennähe, lokal bis -5 Grad, zu erwarten, so der DWD. dazu weht ein schwacher Wind aus westlichen Richtungen.

Typisches Aprilwetter bis zum Wochenende

Am Freitag werden sich Sonne und Wolken abwechseln. Es soll aber trocken bleiben. Das Thermometer wird auf Werte zwischen 12 und 14 klettern. Dazu weht schwach bis mäßiger Wind aus Nordwest.

Der Samstag wird nach einer sehr kalten Nacht, in weiten Landesteilen ist mit leichtem Frost in Bodennähe zu rechnen, bewölkt, aber niederschlagsfrei beginnen. Schwacher Wind aus West bzw Nordwesten wird einige Wolken am Himmel aufziehen lassen. Gelegentlich wird etwas Regen fallen. Höchstwerte werden um 11 Grad erwartet. Eine Wetteränderung wird es auch in der Nacht zum Sonntag voraussichtlich nicht geben.

Von MAZonline

Brandenburg Dienstwagen-Affäre in Brandenburg - Trotz Spende: CDU will Markov-Rücktritt

Keine Ruhe in der Dienstwagen-Affäre für Brandenburgs Justizminister Helmuth Markov. Er hat zwar 1000 Euro an eine karitative Einrichtung gespendet. Ein Schuldeingeständnis soll das aber nicht sein. Trotz der Spende beharrt die CDU weiter auf der Entlassung des Ministers.

20.04.2016

Der schaurig-schöne Musical- Klassiker „Tanz der Vampire“ von Roman Polanski kommt erneut nach Berlin! Das Theater des Westens wird kurzerhand zu Transsilvanien – mit jeder Menge tanzender und singender Blutsauger. MAZ-Leser können das Musical noch vor allen anderen in der Fan-Preview sehen, denn wir verlosen 3 x 2 Karten für den 23. April. Mitmachen ist ganz einfach!

20.04.2016

Brandenburgs Jugendämter sind fast täglich mit den traurigen Schicksalen von Kindern und Jugendlichen konfrontiert. Meist wird der Nachwuchs vernachlässigt – manchmal sogar so sehr, dass der Zustand lebensbedrohlich wird. Das zieht sich durch alle Schichten der Gesellschaft. Oft springt das Jugendamt ein, so wie in Dahme-Spreewald. Ein exemplarisches Beispiel.

20.04.2016
Anzeige