Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Emma möchte MAZ-Orakel werden

Tierische Tipps zur Fußball-EM Emma möchte MAZ-Orakel werden

Emma sollte auf Mallorca ein schlimmes Schicksal ereilen. Doch dann nahte die Rettung. Heute macht sie Brandenburg an der Havel unsicher. Immer gut gelaunt – versteht sich. Hat sie das Zeug zum neuen EM-Orakel der MAZ?

Voriger Artikel
Puff-Betreiber gehen gegen Staatsanwälte vor
Nächster Artikel
Babyleiche: Wieder Spürhunde im Einsatz

Will EM-Orakel werden: Emma (6).

Potsdam/Brandenburg an der Havel. Sie ist 6 Jahre alt, laut Frauchen Nadine eine liebenswerte Chaotin mit immer guter Laune. Der Border-Collie-Mischling Emma stammt eigentlich aus Spanien und wurde vor fünf Jahren vom Tierschutzverein Mallorca adoptiert. „Sie lebte auf der Straße und saß dann in der Tötungsstation“, erklärt Nadine Schwandt aus Brandenburg/Havel. „Emma ist einfach der beste Freund.“ Nun soll sie EM-Orakel werden. Nadine Schwandt schickte die Bewerbungs-Unterlagen an die Redaktion.

MAZ sucht das neue EM-Orakel

Die MAZ sucht ein Haustier aus Brandenburg, das während der Fußball-Europameisterschaft die Ergebnisse des Eröffnungsspiels und der deutschen Spiele voraussagt.

Jeder kann mitmachen! Werden Sie Teil der EM! Schicken Sie uns ein Foto Ihres Tieres und stellen Sie es uns vor: Name, Alter, Rasse. Mailen Sie das Bild mit ihrem ­Namen, Anschrift und einer Rufnummer bis 22. Mai an sport@MAZ-online.de

Von Morgner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg