Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Ernährungsberatung per Smartphone
Brandenburg Ernährungsberatung per Smartphone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 13.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Low-Carb-High-Fat-Diät oder paleo-vegan: Der Markt an Ernährungstrends und Diäten wird immer undurchdringlicher, gleichzeitig nehmen Übergewicht und Essstörungen zu – selbst bei kleinen Kindern. Der Schweizer Kinderarzt und Diabetesexperte Yves Nordmann hatte vor einigen Jahren die Idee, die klassische Ernährungsberatung mithilfe von Smartphones effektiver zu gestalten. Heraus kam 2013 das Startup Oviva, das er gemeinsam mit Kai Eberhardt gründete. Nun siedelt sich das junge Unternehmen in Potsdam an, um auf dem deutschen Markt aktiv zu werden.

In Brandenburg stimme das „Gesamtpaket“, sagte Geschäftsführer Kai Eberhardt. „Wir setzen darauf, dass wir uns hier sehr gut entwickeln können.“ Es ist innerhalb kurzer Zeit erneut eine eidgenössische Ansiedlung, die durch die Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB) begleitet wurde. Im vergangenen Herbst hatte sich das IT-Unternehmen Enersis in Dreilinden (Potsdam-Mittelmark) niedergelassen. Die Schweiz gehört mittlerweile zu den Top 5 unter den ausländischen Investoren in der Mark. Die ZAB hatte gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium im vergangenen Sommer in der Schweiz um potenzielle Neuansiedlungen geworben. Offenbar mit Erfolg: 47 Schweizer Firmen produzieren und operieren mittlerweile in Brandenburg.

Kai Eberhardt: In Brandenburg stimmt das Gesamtpaket. Quelle: Oviva

Oviva will die klassische (medizinische) Ernährungsberatung ins digitale Zeitalter überführen. Die Firma bietet Diätbegleitungen in Arztpraxen an, will aber vor allem per Smartphone neue Kunden erreichen. Über eine App, die ähnlich wie ein Messenger funktioniert, können die Patienten mit ihrem Ernährungscoach in Verbindung bleiben. So können sie Fotos von ihrem Essen verschicken, um sich ein Feedback des Coaches, Verbesserungsvorschläge oder Rezepte einzuholen. Auch für Fragen über richtige Ernährungsweisen sollen die Ansprechpartner täglich zur Verfügung stehen.

Wie viele Arbeitsplätze Oviva in Potsdam schafft, ist noch unklar. „Wir werden das neue Brandenburger Unternehmen in seiner weiteren Entwicklung gerne unterstützen“, sagte ZAB-Geschäftsführer Steffen Kammradt.

Von Torsten Gellner

Kultur Festspiele an Pfingsten - Neuruppin steht Kopf für Fontane

Neuruppin erwartet Literaturfreunde aus dem ganzen Land, denn sie steht am Wochenende Kopf für einen ihrer größten Söhne: Theodor Fontane. Es gibt viele Lesungen von unterschiedlichsten Autoren – selbst über die Bundesgrenzen hinaus. Diskussionsrunden, Literaturtreffen, Musikschauspiel, Kino – da ist für beinahe jeden etwas dabei.

13.05.2016

Er ist seit 16 Jahren im Amt und gilt in Feuerwehrkreisen als beliebt. Trotzdem hat Frank Kliem seinen Rücktritt als Kreisbrandmeister von Oberhavel angekündigt. Nach MAZ-Informationen steht sein Rückzug in Zusammenhang mit Ungereimtheiten bei der Nutzung seines Feuerwehr-Dienstwagens. Hat Kliem den VW Tiguan auch privat genutzt?

13.05.2016
Brandenburg Bundespolizisten kassieren Schläge - Mann randaliert im Flugzeug– Zwischenstopp

Die Reise von England nach Polen hatten sich die Passagiere eines Flugzeuges am späten Donnerstagabend sicher anders vorgestellt. Ein Gast war an Bord ausgeflippt und hat in der Maschine randaliert. Kurzerhand entschied sich der Kapitän für eine Ausweichlandung in Schönefeld. Doch da hatte der Randalierer noch lange nicht genug.

13.05.2016
Anzeige