Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Falscher Twitter-Vogel ärgert Grünen-Politiker

Unbekannter legt gefälschtes Profil an Falscher Twitter-Vogel ärgert Grünen-Politiker

Es sieht täuschend echt aus, ist aber ein Fake-Account. Axel Vogel, Chef der Grünen-Fraktion im Brandenburger Landtag, ist bei Twitter Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden. Der falsche Axel Vogel sendet von dort krude Botschaften an seine Parteifreunde. Der echte Politiker will nun dagegen vorgehen.

Voriger Artikel
Razzia auf Reichsbürger-Areal: Waffen konfisziert
Nächster Artikel
Gesund mit Hund – so bleiben Sie tierisch auf Trab

Axel Vogel ist Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden.

Quelle: Dpa

Potsdam. Grünen-Fraktionschef Axel Vogel hat einen Twitter-Doppelgänger und geht jetzt rechtlich gegen ihn vor. Wie der Politiker am Montag bekannt machte, haben Unbekannte ein Fake-Account unter seinem Namen angelegt ( @AxelVogel4) und schicken von dort Botschaften an Parteimitglieder.

Sieht echt aus, ist es aber nicht – diese Profil bei Twitter gehört nicht zu Axel Vogel

Sieht echt aus, ist es aber nicht – diese Profil bei Twitter gehört nicht zu Axel Vogel.

Quelle: Maz

Darin empfiehlt der Fake-Vogel seinen Parteifreunden zum Beispiel, Auftritte mit Bundesprominenz der Partei zu vermeiden („das wirkt nicht“). Auch schiebt der Anonymous im Schutze der Vogelschen Leih-Identität dem Politiker Bewertungen zur Qualität türkischen und holländischen Hanfes unter. Das Twitter-Profil sei im März 2017 angelegt worden, sagt der echte Vogel. Und weiter: „Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat den Identitätsbetrug bei Twitter inzwischen online gemeldet. Wir erwarten eine zügige Löschung.“ Die Landtagsfraktion der Grünen hat über ihren Twitter-Account bereits auf den gefälschten aufmerksam gemacht.

Mit diesem Tweet hat die Landtagsfraktion auf das falsche Profil von Vogel aufmerksam gemacht

Mit diesem Tweet hat die Landtagsfraktion auf das falsche Profil von Vogel aufmerksam gemacht.

Quelle: Maz

Axel Vogel will gegen den Urheber des Fake-Accounts Strafanzeige erstatten. Auffällig an dem Account: Er hat bislang keinen einzigen Follower. Der echte Axel Vogel hat übrigens keinen Twitter-Account.

Von Ulrich Wangemann, MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg