Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Feuer im Dachstuhl: Asylunterkunft evakuiert
Brandenburg Feuer im Dachstuhl: Asylunterkunft evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 08.06.2017
Feuerwehreinsatz in Lauchhammer. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Lauchhammer

Wegen eines Dachstuhlbrands mussten 70 Menschen eine Asylunterkunft in Lauchhammer (Oberspreewald-Lausitz) verlassen. Das Feuer brach am späten Mittwochabend aus unbekannter Ursache aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Trotz des schnellen Feuerwehreinsatzes entstand in dem Hotel ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Nach Abschluss konnten die Bewohner in ihre Unterkünfte zurückkehren. Brandursachenermittler wurden angefordert. Deren Untersuchungsergebnisse lagen noch nicht vor.

Von MAZonline/dpa

Der Wildpark Johannismühle in Baruth/Mark (Teltow-Fläming) freut sich über Polarwolf-Nachwuchs. Bis zu fünf Welpen sollen nun auf dem Gelände leben – wir zeigen die ersten Videoaufnahmen.

01.03.2018

Ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter Deutscher ist auf den Philippinen festgenommen worden. Der Mann, der in Potsdam wegen Mordversuchs zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden war, war vor rund drei Jahren aus Brandenburg geflohen und auf dem Inselstaat untergetaucht.

08.06.2017
Brandenburg Rettungsgesellschaft alarmiert - Brandenburg: ein Land der Nichtschwimmer?

Viele Eltern überschätzen die Schwimmkünste ihrer Kinder, die Schwimmabzeichen kommen allmählich aus der Mode. Die Lebensrettungsgesellschaft ist alarmiert. Das Bildungsministerium in Potsdam hält die Aufregung jedoch für übertrieben.

08.06.2017
Anzeige