Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Flüchtlinge dürfen Praktikum absolvieren

Arbeitsmarkt öffnet sich für Zuwanderer Flüchtlinge dürfen Praktikum absolvieren

Bislang waren Flüchtlinge vom deutschen Arbeitsmarkt weitestgehend ausgeschlossen. Ab sofort soll es den Zuwanderern in Brandenburg jedoch erlaubt sein, bis zu einem Jahr in einem Betriebspraktikum zu arbeiten. Dies teilten am Donnerstag Sozialministerium und Potsdamer Arbeitsagentur mit.

Ab sofort dürfen Flüchtlinge ein Betriebspraktikum absolvieren.

Quelle: epd

Potsdam. In Brandenburg können sich ab sofort junge Flüchtlinge bis zu einem Jahr in einem Betriebspraktikum erproben. Bislang fehlte eine eindeutige Regelung, ob sie im Asylverfahren oder mit einer Duldung diese Einstiegsqualifizierung machen dürfen, wie Sozialministerium und Potsdamer Arbeitsagentur am Donnerstag mitteilten.

Service

Mitarbeiter gesucht? Express-Anzeige gebucht. MAZjob.de

Fast 3000 der nach Brandenburg kommenden Flüchtlinge seien zwischen 18 und 25 Jahre alt, sagte Sozialstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt. Viele seien aber nicht sofort in der Lage, eine Ausbildung zu absolvieren und müssten darauf vorbereitet werden. Dafür fehlten bislang Angebote. Nun können die jungen Leute laut Ministerium erste Berufskenntnisse erwerben. Möglich sei im Anschluss auch eine reguläre berufliche Ausbildung.

Von MAZonline

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg