Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Flüchtlingsaufnahme am Flughafen Tempelhof?

Berliner Asyl-Immobiliensuche Flüchtlingsaufnahme am Flughafen Tempelhof?

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin ist in Sachen Flüchtlingsaufnahme überlastet. Längst überfällig ist die Reaktion des Landes. Nun könnte möglicherweise der ehemalige Flughafen Tempelhof eine erste Anlaufstelle für Asylsuchende werden. Die erste Begehung gab es schon.

Voriger Artikel
Öfter psychische Störungen bei Schulanfängern
Nächster Artikel
Im Trend: Gemeinschaftsgärten in der Mark

So belebt wie 2008 sollte es in den großen Hallen des ehemaligen Flughafen Tempelhofs eigentlich nicht mehr werden. Doch das könnte sich ändern.

Quelle: MAZ

Berlin. Teile des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof könnten Anlaufstelle für Flüchtlinge werden. „Tempelhof gehört in die Reihe vieler anderer Immobilien und Bürogebäude, die derzeit geprüft werden, ob sie geeignet sind“, sagte eine Sprecherin der Sozialverwaltung am Samstag.

Freitag habe es eine Ortsbegehung mit Verantwortlichen des Senats gegeben, sagte die Sprecherin. Weitere Angaben, etwa um welche Gebäude des alten Flughafens es geht, machte sie nicht.

Ein Sprecher der Finanzverwaltung sagte, bei der Immobiliensuche gehe es vorrangig um eine Entlastung des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lageso) in der Turmstraße. Ein Standort wie der alte Flughafen wäre denkbar, die Abfertigungshalle habe einen großen Wartebereich und Schalter.

Von MAZonline und dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg