Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Flughafen-Beschäftigte stimmen für Streik
Brandenburg Flughafen-Beschäftigte stimmen für Streik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 03.03.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Schönefeld

An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld drohen von Mittwoch an Streiks. Die Beschäftigten des Bodenpersonals sprachen sich bei einer Urabstimmung zu 98,6 Prozent für den Arbeitskampf aus, wie die Gewerkschaft Verdi am Freitag mitteilte. Am Dienstag entscheidet die Verdi-Tarifkommission über das Vorgehen. Damit sind auch während der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) Flugausfälle im großen Stil möglich. Die Reisemesse beginnt am Mittwoch. „Die Arbeitgeber haben es in der Hand, den Streik zu stoppen“, hieß es von der Gewerkschaft. Man sei an einer Verhandlungslösung interessiert, die Situation sei aber angespannt.

Von dpa

120.000 Tonnen Spargel wurden 2016 bundesweit geerntet. Damit ist das Gemüse Spitzenreiter auf deutschen Feldern. Brandenburg rangiert von der Anbaufläche her aber nur auf Rang zwei im Vergleich der Bundesländer.

03.03.2017

Der Fall von Jan G., dem mutmaßlichen Dreifach-Mörder von Beeskow und Müllrose, wirft viele Fragen auf. Zweimal hat ihn ein Gericht vor der Einweisung in die geschlossene Psychiatrie bewahrt. Verschiedene Therapieversuche durchziehen die Jugend des 24-Jährigen. Juristen müssen sich nun vor allem eine Frage gefallen lassen.

03.03.2017

Harte Kritik an der Brandenburger Justiz – der 24-jährige Jan G., der in Müllrose drei Menschen getötet haben soll, ist gleich zweimal von Gerichten laufen gelassen worden. „Versagen“ – nennt das ein CDU-Politiker. Nach MAZ-Recherchen hat sich G. einiges zu Schulden kommen lassen.

03.03.2017
Anzeige