Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Flughafen-Evakuierung wegen Spielknete

Berlin-Schönefelde Flughafen-Evakuierung wegen Spielknete

Wieder einmal ist am Flughafen Schönefeld ein verdächtiger Gegenstand gefunden und untersucht worden. Dafür musste das Terminal B kurzzeitig evakuiert werden. Spezialisten rückten an – und gaben schnell Entwarnung.

Voriger Artikel
Pkw rast in Stauende: Vier Fahrzeuge brennen aus
Nächster Artikel
Vom Mitbewohner aus dem Fenster gestoßen


Quelle: dpa

Schönefeld. Spielknete für Kinder hat am Flughafen Berlin-Schönefeld kurzzeitig zur Sperrung eines Terminals geführt. Den Sicherheitsleuten war am frühen Donnerstagmorgen ein verdächtiges Gepäckstück aufgefallen, als sie eine Frau kontrollierten. „Terminal B wurde daraufhin geräumt“, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Morgen.

Spezialisten rückten an - und gaben schnell Entwarnung. „In dem Gepäckstück befand sich völlig harmlose Spielknete für Kinder und daneben auch noch andere Gegenstände“, erklärte der Sprecher weiter. Die Fluggäste konnten kurz darauf in das Terminal zurück.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte die SPD in der Regierungsverantwortung bleiben?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg