Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Flugrouten: Mehr Mitsprache im Anflug

Vorstoß im Bundesrat zu besserem Lärmschutz Flugrouten: Mehr Mitsprache im Anflug

Hessen und Rheinland-Pfalz streiten um den Lärm des Frankfurter Flughafens. Vom Diesem Streit zwischen könnten bald die Brandenburger profitieren: Beide Länder kündigten gestern Bundesratsinitiativen für einen besseren Lärmschutz von Flughafenanwohnern an.

POTSDAM. Der weitergehende Vorschlag, der im März in die Länderkammer eingebracht werden soll, kommt aus Rheinland-Pfalz: Flugrouten sollen demnach in einem Planfeststellungsverfahren mit Beteiligung der Bürger festgelegt werden, erklärte Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD). Außerdem soll der Lärmschutz in der Nacht Vorrang vor wirtschaftlichen Belangen haben. Im Blick hat Lewentz auch die umstrittenen Einzelfreigaben, bei denen Piloten von Flugrouten abweichen können. Sie sollen nicht mehr so einfach zu haben sein, sondern stärker reglementiert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gemeinde zieht vor Bundverwaltungsgericht in Leipzig

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow kämpft weiter gegen Flugstarts über das Ortszentrum. Sie will nun vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gegen diese umstrittenen Flüge klagen und erreichen, dass die Flieger auch tagsüber eine Kurve gen Norden nehmen.

mehr
Mehr aus Brandenburg
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg