Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Flugzeug-Panne legt Flughafen Schönefeld lahm
Brandenburg Flugzeug-Panne legt Flughafen Schönefeld lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 17.11.2016
Die Reifenpanne eines Privatflugzeugs hat den Flughafen Schönefeld lahmgelegt. Quelle: Privat
Anzeige
Berlin

Am Flughafen Schönefeld ist der Flugverkehr am Donnerstagnachmittag wegen einer Flugzeug-Panne für etwa 80 Minuten eingestellt worden. Während dieser Zeit waren keine Starts und Landungen möglich.

Wie die Pressestelle der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH mitteilte, war ein technischer Defekt an einem Kleinflugzeug der Grund. Maschinen mit Ziel Schönefeld wurden auf die Flughäfen Tegel und Leipzig umgeleitet. Starts waren nur verspätet möglich.

Die Flughafenfeuerwehr musste die Pannen-Maschine bergen. Bei der Landung des Privatflugzeugs war den Angaben zufolge ein Reifen geplatzt. Beide Passagiere blieben bei dem Vorfall unverletzt.

Auch nach der Wiederaufnahme des Flugverkehrs waren laut Flughafen noch Verspätungen möglich.

Von dpa

Zwei verurteilte Kindermörder geraten im Gefängnis in Berlin-Tegel aneinander. Erst streiten sie an der Essensausgabe, dann kommt es in der Dusche zu Schlägen. Der mutmaßliche Angreifer steht nun vor Gericht. Sein Opfer: der Mörder der 12-jährigen Ulrike Brandt aus Eberswalde.

17.11.2016

Nur ein Viertel aller Brandenburger Firmen zahlt den Beschäftigten Tariflohn. Neben mangelnder Tarifbindung war bei der Betriebsrätekonferenz in der Staatskanzlei auch Sonntagsarbeit Thema. Ministerpräsident Dietmar Woidke sprach sich für sechs verkaufsoffene Sonntage in Brandenburg aus. Die Gewerkschaft Verdi sieht die Neuregelung kritisch.

17.11.2016

Auch auf dem Klo greift für Beamte der Schutz vor einem Dienstunfall - sofern sie das stille Örtchen während der Dienstzeit und im eigenen Dienstgebäude aufsuchen. Das urteilte jetzt das Bundesverwaltungsgericht und entschied damit die Klage einer Beamtin aus Berlin.

17.11.2016
Anzeige