Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Frostig-schöne November-Momente
Brandenburg Frostig-schöne November-Momente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 14.11.2016
Eines von vielen schönen Fotos, die uns am Wochenende erreicht haben und uns einen kalten Schauer über den Rücken liefen ließen. Quelle: Elisa Kühnel/Facebook
Anzeige
Potsdam

Klirrende Kälte und strahlender Sonnenschein - so hat sich das zurückliegende Wochenende präsentiert. Man könnte jetzt darüber lamentieren, dass es zu kalt ist, sich zuhause einschließen, drei Paar Socken anziehen, Tee aufsetzen, trinken und weiter nörgeln über das achso kalte Wetter. Oder aber man schnappt sich ’ne dicke Jacke, einen Fotoapparat, geht los und macht tolle Fotos. So wie viele MAZ-Leser, die so nett waren und uns am Wochenende viele tolle Bilder geschickt haben. Bestes Anti-Frostfrust-Programm. Danke für die schönen Bilder und viel Spaß beim Durchklicken.

Zur Galerie
Natürlich kann man darüber diskutieren, ob es für November zu kalt ist. Aber eigentlich ist das doch egal. Denn das zurückliegende Wochenende hat uns außerordentlich schön-frostige Momente beschert. In der Bildergalerie zeigen wir die schönsten Anti-Frostfrust-Bilder der MAZ-Leser.

Von MAZonline

Werden Deutschlands Autobahnen bald zu Renditeobjekten für Versicherer oder Kapitalanleger? Bundesfinanzminister Schäuble hat mit seinen Plänen zur Teilprivatisierung des Autobahnnetzes Empörung ausgelöst. Sein märkischer Amtskollege Christian Görke lehnt das Ansinnen ab. Dabei wird in Brandenburg schon eine Autobahn privat gebaut.

13.11.2016

Die Spekulationen haben sich bestätigt: Brandenburgs AfD-Chef Alexander Gauland wird nicht in seiner Heimatstadt Potsdam als Direktkandidat zur Bundestagswahl 2017 antreten, sondern in Frankfurt an der Oder. Offenbar rechnet er sich dort bessere Chancen aus. Dort kommt es zu einem spannenden Duell.

13.11.2016

Es passiert nicht alle Tage, dass ein Klassikkonzert in einer Werkhalle stattfindet. Am Sonntag musizierten die Bläser der Kammerakademie Potsdam in der MAZ-Druckerei. Die rund 200 Tickets waren schnell vergriffen Doch wie klingen Mozart und Gershwin in einer Halle, in der täglich mehr 180.000 Zeitungen gedruckt werden.

14.11.2016
Anzeige