Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Fünf gestohlene Autos und sechs Festnahmen
Brandenburg Fünf gestohlene Autos und sechs Festnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 10.11.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Potsdam

Bundespolizisten haben in Brandenburg innerhalb von zwei Tagen fünf gestohlene Autos sichergestellt und sechs Männer festgenommen. Die Kontrollen fanden am Donnerstag und Freitag statt, teilte die Bundespolizei am Freitag mit.

38-Jähriger in gestohlenem Luxuswagen gestellt

Unter den vorläufig Festgenommenen war auch ein polizeibekannter 17-Jähriger, der zuvor gemeinsam mit einem weiteren 17-Jährigen und einem 22-Jährigen den Wagen aus einem Autohaus in Frankfurt (Oder) gestohlen hatte. Die Polizisten mussten ihn am Donnerstag mit mehreren Einsatzwagen stoppen, weil er nicht auf Anhaltesignale reagierte. Zwei weitere Fahrer versuchten am Donnerstag zu fliehen, einer konnte gestellt werden. Beide Wagen wurden gefunden.

An der Grenze zu Polen konnten die Beamten gemeinsam mit dem polnischen Grenzschutz am Donnerstagabend einen Kleintransporter mit gefälschtem Kennzeichen sicherstellen. Am Freitagmorgen hielten sie einen 38-Jährigen in einem Luxuswagen an. Das Auto im Wert von 100.000 Euro war zuvor im Landkreis Teltow-Fläming gestohlen worden.

In vier Fällen wurden die Festgenommenen und die Fahrzeuge an die Polizei in Brandenburg überstellt. Die Ermittlungen zu dem am Grenzübergang sichergestellte Kleintransporter führt die polnische Polizei.

Von MAZonline

Als 2002 die beiden „Grace“-Satelliten begannen, das Schwerefeld der Erde zu vermessen, dachten die Forscher in Pasadena und Potsdam, die Mission werde nur fünf Jahre dauern. Tatsächlich fliegen die Satelliten immer noch. Ihre Mission endet im Januar 2018. Schon jetzt gelten die Daten der „Grace“-Mission als Meilenstein der internationalen Klimaforschung.

10.11.2017
Kultur Festival des osteuropäischen Films - Das zweite Gesicht von Cottbus

Eigentlich ist in Cottbus nicht viel los. Eigentlich. Aber einmal im Jahr wird aus der Provinzstadt im Süden Brandenburgs für sechs Tage eine internationale Metropole. Dann nämlich, wenn aus aller Welt Menschen zum Festival des osteuropäischen Films nach Cottbus strömen.

13.11.2017
Brandenburg Neuer Wagen für Brandenburger SEK - Polizei panzert gegen Kalaschnikows

Der Terror hat Schwachstellen in der Polizei-Ausrüstung sichtbar gemacht: Nun hat Brandenburg reagiert und für seine Spezialkräfte einen gepanzerten Transporter gekauft – für 1,4 Millionen Euro.

13.11.2017
Anzeige