Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Geheime Restaurant-Tester legen wieder los
Brandenburg Geheime Restaurant-Tester legen wieder los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 08.05.2017
Quelle: dpa-tmn
Anzeige
Potsdam

Unangemeldet und incognito: Ab dem kommenden Wochenende sind in Brandenburg wieder Tester im Auftrag der Gastlichkeit unterwegs. Wer besteht, bekommt im Herbst die blau-weiße Plakette von der Gesellschaft zur Förderung von Hotellerie und Gastronomie in Brandenburg (Gehoga). Das Siegel ist dann für 2018 und 2019 gültig.

So sieht das blau-weiße Siegel aus. Quelle: Peter Geisler

Bis voraussichtlich Anfang August sind die geheimen Tester im Einsatz und checken Service und Qualität, wie die Gehoga mitteilte. Sie sind in den Regionen Cottbus, Dahme-Seenland, Fläming, Prignitz, Ruppiner Seenland und Spreewald unterwegs.

Dort besuchen sie Landgasthöfe ebenso wie Ausflugslokale, Restaurants oder Cafés. Die Tester bewerten unter anderem das Ambiente, die Servicequalität, die Speisen und Getränke sowie die Sauberkeit. Nach ihren Besuchen füllen sie Bewertungsbögen mit 120 bis 160 Fragen aus.

Von Gudrun Janicke

Ein Kind, das mit Samen aus der Samenbank gezeugt wurde, kann nun Details zu seiner biologischen Herkunft erfahren. Die Samenbank müsse Auskunft über alle relevanten Daten wie Name, Geburtsdatum und Personalausweisnummer des Spenders erteilen, heißt es in dem am Montag veröffentlichten Urteil am Amtsgericht Berlin-Wedding.

08.05.2017

Tierpfleger in Berlin bekommen zurzeit rund 600 Euro weniger pro Monat als ihre Kollegen anderswo. Das will die Gewerkschaft Verdi ändern und ruft für heute zum Streik im Berliner Zoo und im Tierpark auf. Für Besucher kann das Unannehmlichkeiten mit sich bringen.

08.05.2017

Es ist zurzeit die Unfallstelle Nummer 1 in Brandenburg: die A 10 auf dem südlichen Berliner Ring. Nun sollen die Bauarbeiten auf diesem hochfrequentierten Abschnitt beschleunigt werden. Das kostet aber zusätzlich.

08.05.2017
Anzeige