Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Germania-Flüge aus Schönefeld und Tegel annulliert
Brandenburg Germania-Flüge aus Schönefeld und Tegel annulliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 05.02.2019
Stillstand: Die Germania-Flüge aus Schönefeld und Tegel sind gestrichen. Quelle: dpa
Berlin

Wegen der Einstellung des Flugbetriebs bei der Fluggesellschaft Germania sind am Dienstag 18 Verbindungen in Tegel und Schönefeld annulliert worden. Wie eine Sprecherin Berliner Flughafengesellschaft mitteilte, handelte es sich um jeweils sechs Abflüge und Ankünfte in Tegel sowie jeweils drei Flüge in Schönefeld. Die Flüge seien über den ganzen Tag verteilt gewesen, so dass der Ausfall keine Auswirkungen auf den Flugbetrieb habe, so die Sprecherin.

Die Berliner Fluggesellschaft Germania hatte in der Nacht mitgeteilt, Insolvenz beantragt zu haben und den Flugbetrieb einzustellen. Geschäftsführer Karsten Balke begründete den Schritt damit, dass Finanzierungsbemühungen zuletzt vergeblich gewesen seien. Die finanziellen Schwierigkeiten bei Germania waren Anfang Januar bekannt geworden.

Von RND/dpa

Wildschweine rennen durch Wohngebiete und pflügen ganze Gärten um – Schuld daran sind die Anwohner selbst, sagen Experten. Das Problem lässt sich nicht von heute auf morgen lösen – und auch nicht mit Pfeil und Bogen.

08.02.2019

Pendler aufgepasst: Wegen eines Warnstreiks stehen am Dienstag Busse und Bahnen in Frankfurt (Oder) still. Betroffen sei der gesamte öffentliche Nahverkehr in der Stadt. Der Streik soll dann in Brandenburg/Havel fortgesetzt werden.

05.02.2019

Erstmals verkauft Aldi von Wolfgang Joop entworfene Artikel. Ab dem 14. Februar sind die Heimtextilien und Wohnasseccoires bei Aldi Nord und Aldi Süd erhältlich.

07.02.2019