Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Glasteil fällt von Bahntower auf fahrendes Auto

Unglück am Potsdamer Platz in Berlin Glasteil fällt von Bahntower auf fahrendes Auto

Riesiges Glück für eine 26-jährige Frau in Berlin. Ihr Auto ist am Mittwochabend von einem herabfallenden Glasteil getroffen worden. Das Teil hatte sich aus dem Dach des Bahntowers am Potsdamer gelöst. Dass die Frau nicht verletzt wurde, ist riesiges Glück, wie Details des Unglücks zeigen.

Voriger Artikel
Großrazzia bei Pflegedienst – Millionenbetrug!
Nächster Artikel
Prozess gegen Axel Hilpert ist vorerst geplatzt


Quelle: dpa

Berlin. Ein Glasteil hat sich aus der Fassade des Bahntowers am Potsdamer Platz in Berlin gelöst und ist auf ein fahrendes Auto auf der Potsdamer Straße gefallen. Die 26 Jahre alte Fahrerin wurde nicht verletzt. Die Frau habe Glück gehabt, denn das Glasteil durchschlug die Heckscheibe des Autos, teilte die Polizei in Berlin am Mittwochabend mit.

Das etwa 30 mal 150 Zentimeter große Glasstück hatte sich aus der Bahntower-Fassade im 16. Stock gelöst, wie eine Sprecherin der Deutsche Bahn mitteilte. Das Glaselement sei dort als Schmuckteil angebracht gewesen. Der Gehweg unterhalb des Gebäudes und eine Fahrbahn der Potsdamer Straße in Richtung Schöneberg wurden am Mittwochabend gesperrt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg