Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Havarie in Spremberg: Haushalte ohne Wasser
Brandenburg Havarie in Spremberg: Haushalte ohne Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 13.03.2017
Quelle: Alexander Beckmann (Genrefoto)
Anzeige
Spremberg

Kein Wasser zum Duschen: Haushalte in der Kleinstadt Spremberg (Spree-Neiße) haben eine Störung im örtlichen Wasserwerk am frühen Montagmorgen zu spüren bekommen. An einer der Hauptversorgungsleitungen gab es einen Bruch, wie der Spremberger Wasser- und Abwasserzweckverband mitteilte.

Der Schaden sei gegen 6 Uhr aufgetreten, in den Vormittagsstunden sei er nach und nach behoben worden.

Das Wasserwerk versorgt nach eigenen Angaben rund 15 000 Haushalte in der südbrandenburgischen Kleinstadt und dem Umland. Wie viele von der Störung betroffen waren, konnte nicht beziffert werden.

Warum es zu dem Bruch in der Leitung kam, war auch noch unklar.

Von Anna Ringle

Zeckenstiche vermutet man vor allem bei schönem Wetter und Waldspaziergängen. Doch schon jetzt werden die Tiere in Brandenburg wieder aktiv. Das belegen erste Borreliose-Fälle.

13.03.2017
Brandenburg Berufs- und Studienberatung - Es gibt immer eine Option

Wenn ihre Besucher letztlich erleichtert rausgehen, mit der Gewissheit, dass sie „einen ganzen Schritt weiter sind“ – dann sieht Anja Soyke das Gespräch als einen Erfolg an. Sie ist ein Kümmerer. Jemand, der Schülern beim Start in ihre berufliche Zukunft hilft. 

13.03.2017

An den Berliner Flughäfen fallen erneut Hunderte Flüge aus. Ursprünglich sollte der Streik nur bis Dienstagfrüh andauern. Nun hat die Gewerkschaft den Ausstand um einen Tag verlängert. Bis Mittwochmorgen fallen nun Flüge aus.

13.03.2017
Anzeige