Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Hells Angels luden zum Grillfest
Brandenburg Hells Angels luden zum Grillfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 26.05.2013
Razzia im Mai 2012. Quelle: MAZ

Die Polizei war daher mit über einhundert Beamten aus Brandenburg und Berlin vor Ort und kontrollierte die anreisenden Gäste des vermeintlichen Grillfestes. Insgesamt wurden 142 Personen und deren Fahrzeuge, die aus dem gesamten Bundesgebiet und Brasilien angereist waren, überprüft.

Dabei wurde bei 41-jährigen Sachsen- Anhaltiner ein so genanntes Einhandmesser aufgefunden. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz auf und stellte das Messer sicher. Weitere Straftaten wurden nicht registriert und es gab auch keinen Widerstand seitens der Rocker.

Dingelstadt betonte jedoch, dass die Polizei die Situation auch in Zukunft beobachten und "eine Null-Toleranz-Linie gegenüber kriminellen Rockern" konsequent umsetzen werde.

Der Rockertreff in der Charlottenstraße war bereits einige Mal Ziel eines Polizeieinsatzes. Vor fast genau einem Jahr Polizei riegelten etwa 200 Beamte den Vereinstreff der Hells Angels ab und durchsuchten den Club. Dabei fanden sie Macheten und Stichwaffen. Kurz nach der ersten Razzia, tauchte die Polizei abermals mit rund 80 Beamten vor dem Klubhaus auf. Die Sicherheitskräfte hatten einen Hinweis bekommen, wonach sich eine Gruppe Bandidos-Rocker aus Berlin auf dem Weg nach Potsdam gemacht haben sollte. Die Polizei nahm an, dass die Bandidos sich vermutlich an zwölf Ex-Kameraden rächen wollte, die zuvor zu den verfeindeten Hells Angels ins Märkische übergelaufen waren.

Ein Polizeisprecher sagte vor einem Jahr, dass kriminelle Rocker in Brandenburg nicht zur Ruhe kommen dürfen. Und so durchsuchten nur wenige Wochen später, Ende Juli 2012, erneut Polizisten die Lokalitäten in der Potsdamer Innenstadt. Dabei wurde erneut eine Machete sowie eine Kiste mit Messern konfisziert. (red)

Brandenburg Rammstein provoziert beim Konzert in Berlin mit Machtspielen und Obszönitäten - Der Meister spricht

Till Lindemann von Rammstein steht über allem und jedem. Von Kontrolle singt er in seinen Liedtexten, Kontrolle erzwingt er sich auf der Bühne. So auch beim Auftakt-Konzert der diesjährigen Europatour am Freitag in der Berliner Wuhlheide, zu dem mehr als 17 000 Zuschauer kamen.

26.05.2013
Brandenburg Chinas Premier Li Keqiang besucht Schloss Cecilienhof Potsdam - Der Gast kommt ins Plaudern und outete sich als Fußball-Fan

Zum Auftakt seines ersten Deutschland-Besuchs hat der neue chinesische Regierungschef Li Keqiang am Sonntagmorgen in Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam besucht.

26.05.2013
Brandenburg Bayerischer Jubel auf Berliner Fanmeile zum Champions-League-Finale - Regen hält viele fern

wie schon wenige Minuten zuvor beim Entscheidungstreffer zum 2:1 von Arjen Robben in der 89. Spielminute. Die Fans der Dortmunder verließen dagegen zügig die Meile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule.

26.05.2013