Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hubschrauber-Suche nach Techno-Fans

Polizeieinsatz wegen Ruhestörung Hubschrauber-Suche nach Techno-Fans

Am vergangenen Wochenende wummerte die Musik bei Storkow so laut, dass die Anwohner keine Nachtruhe fanden. Die herbeigerufenen Polizisten konnten zunächst keine Party ausmachen. Als dann die Landschaft aber auch am Folgetag mit Techno-Musik beschallt wurde, gingen die Beamten in die Luft – und wurden fündig. Mitten im Wald.

Voriger Artikel
Aufregung während Abfertigung für Israel-Flug
Nächster Artikel
Im Sommer geht die Zahl der Blutspenden zurück


Quelle: dpa

Storkow. Wieder mal haben sich Feierwütige in Brandenburg zu einer Party in einem Wald getroffen. Dieses Mal in Storkow (Oder-Spree).

Bereits am Samstag beschwerten sich Anwohner über sehr laute Musik im Bereich der Bundesautobahn A12 bei Spreenhagen, teilte die Polizeidirektion Ost mit. Nur war weit und breit keine Veranstaltung zu entdecken.

In der Nacht zu Sonntag war die Polizei dann erfolgreicher – aus der Luft.

Mit dem Hubschrauber wurden die Technofans aufgespürt - mitten im Wald. Sie wurden aufgefordert, die Veranstaltung zu beenden. Von 61 Feiernden wurden die Personalien aufgenommen, da sich niemand als Veranstalter zu erkennen gab. Die Oberförsterei prüft nun, ob der Wald in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Erst vor wenige Wochen hatte die Polizei eine Techno-Party in einem Wald in Potsdam beendet. Nicht die erste in der Stadt.

Von Gudrun Janicke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Was ist Ihr Sommerhit?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg