Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Hundehalterverordnung auf dem Prüfstand

Hundehaltung in Brandenburg Hundehalterverordnung auf dem Prüfstand

Seit zwölf Jahren gilt Brandenburgs aktuelle Hundehalterverordnung, nun soll sie überarbeitet werden. Das kündigte das Innenministerium am Dienstag an. Derzeit sind in Brandenburg fünf Rassen komplett verboten. Der Leinenzwang ist von der Verordnung allerdings nicht betroffen.

Voriger Artikel
Grippewelle erreicht Brandenburg
Nächster Artikel
„Seehofer soll auf jeden Fall zu Putin fahren“

Der amerikanische Pitbull-Terrier ist in Brandenburg verboten.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Brandenburgs Hundehalterverordnung soll überarbeitet werden. Das kündigte der Sprecher des Innenministeriums, Ingo Decker, am Dienstag an.

Seit Inkrafttreten seien fast zwölf Jahre vergangen. „Wir wollen Erfahrungen auswerten“, so Decker. Eine Abschaffung des Halterrechts stehe aber nicht zur Debatte. „Menschenschutz geht vor Tierschutz.“

Nach zahlreichen Beißvorfällen war in Brandenburg die Haltung von Hunden folgender Rassen verboten worden: American Pitbull Terrier, American Staffordshire Terrier, Bullterrier, Staffordshire Bullterrier und Tosa Inu.

Erst in der vergangenen Woche war ein siebenjähriger Junge in der Wohnung seines Vaters in Finsterwalde (Elbe-Elster) von einem Staffordshire Terrier ins Gesicht gebissen und schwer verletzt worden.

Schwer verletzt: Hund beißt Kind ins Gesicht

Daneben gibt es eine zweite, 13 Rassen, Gruppen oder Kreuzungen umfassende Liste. Hier kann der Halter die Gefährlichkeit des Hundes durch Vorlage eines Negativgutachtens widerlegen: Alano, Bullmastiff, Cane Corso, Dobermann, Dogo Argentino, Dogue de Bordeaux, Fila Brasileiro, Mastiff, Mastin Español, Mastino Napoletano, Perro de Presa Canario, Perro de Presa Mallorquin und Rottweiler.

Hundehalterverordnung für Brandenburg

Der Leinenzwang im Wald, der in Brandenburg gilt, wird von der Hundehalterverordnung nicht abgedeckt. Er ist im Waldgesetz geregelt. Eine Collie-Züchterin aus Süd-Brandenburg hat eine Petition zur Abschaffung des Leinenzwangs in Brandenburgs Wäldern gestartet.

Hundehalterin will Leinenzwang kippen

Das sagen MAZ-Leser zum Leinenzwang

Petition gegen Leinenzwang in Brandenburgs Wäldern

Von Volkmar Krause

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Haben Sie Lebensmittel-Vorräte für mehrere Tage im Haus?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg