Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Erneute Bombenentschärfung in Kreuzberg

Entschärfung am Freitag Erneute Bombenentschärfung in Kreuzberg

Erst am vergangenen Wochenende ist in Berlin-Kreuzberg eine Bombe entschärft. Nun muss wieder eine Weltkriegsbombe entschärft werden. Am Freitag müssen daher die Bewohner rund um die Lindenstraße ihre Wohnungen verlassen. Auch U-Bahnen und Busse werden wahrscheinlich nicht wie gewohnt fahren.

Voriger Artikel
Berlin schnappt Brandenburgs Azubis weg
Nächster Artikel
Mohamed (4) tot: Brandenburger gefasst und gesteht!


Quelle: MAZ

Berlin. Eine US-amerikanische Fliegerbombe wird am Freitag in Berlin-Kreuzberg entschärft. Der Sprengkörper wurde laut Polizei in der Nähe einer am Sonntag in der Lindenstraße entschärften, baugleichen 250 Kilogramm schweren Bombe entdeckt. Die Entschärfung soll um 9 Uhr beginnen. Der Bereich der Straßensperrungen um den Fundort muss bereits von 6 Uhr an geräumt werden, auch Busse werden umgeleitet. Ein Jobcenter der Bundesagentur für Arbeit wird am Freitag in der Rudi-Dutschke-Straße geschlossen bleiben. Erst im Laufe des Donnerstag wird geklärt, ob die U-Bahnlinien 6 und 12 wie am Sonntag teilweise unterbrochen werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg