Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Erneute Bombenentschärfung in Kreuzberg

Entschärfung am Freitag Erneute Bombenentschärfung in Kreuzberg

Erst am vergangenen Wochenende ist in Berlin-Kreuzberg eine Bombe entschärft. Nun muss wieder eine Weltkriegsbombe entschärft werden. Am Freitag müssen daher die Bewohner rund um die Lindenstraße ihre Wohnungen verlassen. Auch U-Bahnen und Busse werden wahrscheinlich nicht wie gewohnt fahren.

Voriger Artikel
Berlin schnappt Brandenburgs Azubis weg
Nächster Artikel
Mohamed (4) tot: Brandenburger gefasst und gesteht!


Quelle: MAZ

Berlin. Eine US-amerikanische Fliegerbombe wird am Freitag in Berlin-Kreuzberg entschärft. Der Sprengkörper wurde laut Polizei in der Nähe einer am Sonntag in der Lindenstraße entschärften, baugleichen 250 Kilogramm schweren Bombe entdeckt. Die Entschärfung soll um 9 Uhr beginnen. Der Bereich der Straßensperrungen um den Fundort muss bereits von 6 Uhr an geräumt werden, auch Busse werden umgeleitet. Ein Jobcenter der Bundesagentur für Arbeit wird am Freitag in der Rudi-Dutschke-Straße geschlossen bleiben. Erst im Laufe des Donnerstag wird geklärt, ob die U-Bahnlinien 6 und 12 wie am Sonntag teilweise unterbrochen werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg