Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Inklusion scheitert im Schulalltag
Brandenburg Inklusion scheitert im Schulalltag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 10.08.2015
Inklusion: In der Praxis oft nur ein Wort. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Das Land hält die Höchstfrequenz bei Klassengrößen nicht ein: Im vergangenen Schuljahr waren 31 Prozent der Klassen, die gemeinsamen Unterricht von Behinderten und Nichtbehinderten praktizieren, überfüllt. Das geht aus einer Antwort des Bildungsministeriums auf eine Anfrage des Landeselternrates hervor. Eigentlich hatte das Ministerium festgeschrieben, dass sogenannte Inklusionsklassen maximal 23 Schüler aufnehmen dürfen. 1017 von 3245 Klassen waren aber überbelegt. An den weiterführenden Schulen sind sogar 40 Prozent der Klassen zu voll, an den Grundschulen 27 Prozent. Eine niedrige Klassenfrequenz sei aber die Voraussetzung für individuelle Förderung, kritisiert Elternratssprecher Wolfgang Seelbach.

Von Marion Kaufmann

Die Lkw-Fahrer sind auf der Flucht vor der Maut. Zum Leidwesen der Bürger. Viele Brandenburger Dörfer haben in der Vergangenheit um Ortsumfahrungen oder Schallschutzmaßnahmen gekämpft. Doch mit der Ausweitung der Lkw-Maut auf weitere Bundesstraßenkilometer seit dem 1. Juli fürchten viele um ihre Ruhe.

10.08.2015

Die fremdenfeindlichen Angriffe auf Ausländer ebben nicht ab. Nach mehreren Attacken am Wochenende ermittelt erneut der Staatsschutz. Einige Täter wurden bereits festgenommen, sind aber wieder auf freiem Fuß – andere nicht. Sie haben gepöbelt, den Hitler-Gruß gezeigt und wurden teilweise handgreiflich. Vier Männer wurden verletzt.

10.08.2015
Brandenburg Höchste Waldbrandstufen - Brandenburgs Wälder in Gefahr

Die Sonne brennt, die Temperaturen steigen und die Wälder sind ausgetrocknet. Manchmal reicht nur etwas Glut einer Zigarette und der Wald steht in Flammen. Derzeit gibt es fast flächendeckend in Brandenburg die höchste Waldbrandstufe. Nur zwei Landkreise sind minimal besser dran. Vorsicht ist dennoch geboten!

10.08.2015
Anzeige