Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Hohe Ehrung für innovative Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts
Brandenburg Hohe Ehrung für innovative Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:01 30.11.2018
Das Hasso-Plattner-Institut erhielt für die Schul-Cloud den diesjährigen Innovationspreis. Quelle: Kay Herschelmann
Berlin

 Für die Erfindung ihrer Schul-Cloud, die digitale Lerninhalte von überall aus über Server verfügbar macht, ist das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) ausgezeichnet worden. Es erhielt den diesjährigen Innovationspreis Berlin-Brandenburg, der am Freitag feierlich in Berlin vergeben wurden. Insgesamt wurden aus zehn nominierten Firmen fünf Gewinner gekürt, darunter sind drei aus Brandenburg.

Die HPI-Cloud hat den großen Vorteil, dass Schüler und Lehrer von überall auf die Lerninhalte zugreifen können. Schulen brauchen damit keine Computerräume und Rechner mehr zur Verfügung stellen, was Kosten senkt.

Den Preis erhielt auch der Schienenfahrzeug-Hersteller Bombardier, der für seinen neuen, besonders energieeffizienten und geräuscharmen Batteriezug Talent 3 aus dem Werk in Hennigsdorf (Oberhavel) ausgezeichnet wurde. Der Zug ist in der Lage, ohne Nachladen eine Distanz von bis zu 40 Kilometer zurückzulegen.

Für die innovative Idee einer nahezu abfallfreien Produktion von Rohstoffen wie Aluminiumoxid und Silizium wurde die Firma Siqal UG ausgezeichnet, die in Schwarze Pumpe (Spree-Neiße) ihren Sitz hat. Mit dieser Idee kann die Umweltbelastung bei gleichzeitiger Senkung der Kosten bis zu 50 Prozent gesenkt werden, hieß es. 

Aus Berlin wurde ein System des Instituts für Optische Sensorsysteme am Zentrum für Luft- und Raumfahrt ausgezeichnet, das Eigenbewegungen ohne äußere Bezugspunkte bestimmt.

174 Firmen bewarben sich um die Preise

Die Siut GmbH, ein Berliner Start-Up, erhielt den Preis für die Entwicklung von leuchtendem Beton im Verkehrssektor.

Es gab insgesamt 174 Bewerbungen, das ist ein Steigerung von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach sagte bei der Preisverleihung im Berliner Museum für Kommunikation, es sei besonders erfreulich, dass sowohl junge als auch etablierte Unternehmen den Preis gewonnen haben, darunter auch wieder einige mittelständische Betriebe.

Der Innovationspreis Berlin Brandenburg wird seit 1992 jährlich von den Wirtschaftsverwaltungen beider Länder vergeben.

Von Igor Göldner

Flughafenchef Lütke Daldrup hält weiter daran fest, dass der BER im Oktober 2020 ans Netz geht. Dafür wurden nun Kredite umgeschuldet. Notfalls sollen Restmängel nach der Eröffnung abgearbeitet werden.

30.11.2018
Brandenburg Impfungen in Apotheken? - Impfangst

Damit die flächendeckende medizinische Versorgung gesichert werden kann, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine neue Idee ins Spiel gebracht: Apotheker könnten den kleinen Pieks vornehmen. Doch Apotheker und Ärzte gehen auf die Barrikaden. Was in anderen Ländern längst Praxis ist, könnte hier genauso funktionieren, meint Torsten Gellner in seinem Kommentar.

03.12.2018

In Brandenburg an der Havel gibt es seit Donnerstag an zwei Tankstellen keinen Nachschub mehr für Diesel-Fahrer. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema lesen Sie hier im Überblick.

03.12.2018