Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
„Iron Man“ radelt durch Berlin

Robert Downey Jr. „Iron Man“ radelt durch Berlin

Berlin bekommt regelmäßig prominenten Besuch. Vor der Deutschland-Premiere des neuen „Iron Man“ hat sich Robert Downey Jr. die Bundeshauptstadt genauer angesehen. Er nutzte die freie Zeit, schnappte sich ein Fahrrad und radelte los. Einige Teile des Marvel-Blockbusters wurden in Berlin und Leipzig gedreht.

Voriger Artikel
Wo soll Mark Forster auftreten?
Nächster Artikel
Löhne im Osten hinken bis 2070 hinterher


Quelle: imago stock&people

Berlin. Vor der Deutschland-Premiere seines neuen Films hat sich Robert Downey Jr. die Zeit in Berlin sportlich vertrieben. „Ich habe eine Radtour gemacht“, sagte der 51-Jährige bei einer Pressekonferenz zu „The First Avenger: Civil War“. Downey spielt darin erneut den Superhelden Iron Man. Das Action-Spektakel wurde zum Teil auch in Berlin und Leipzig gedreht.

Schauspieler-Kollegin Emily VanCamp (29, „The Return of the First Avenger“) riet Downey, sich einfach in Berlin zu verfahren. „Wir sind einfach aus dem Hotel raus und haben Dinge entdeckt. Es ist so eine spektakuläre Stadt.“ Sie war bereits zu den Dreharbeiten in der Hauptstadt.

Daniel Brühl (37, „Good Bye, Lenin“) ist erstmals in einem Marvel-Film zu sehen. Er spielt die Rolle des Bösewichts Baron Helmut Zemo. Den Abend vor der Premiere verbrachten die Stars in der Tapas-Bar des deutschen Schauspielers.

Von MAZonline und dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg