Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Jeder zehnte Brandenburger über 18 ist überschuldet
Brandenburg Jeder zehnte Brandenburger über 18 ist überschuldet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 12.11.2017
Quelle: dpa
Potsdam

Rund jeder zehnte Brandenburger über 18 Jahre ist überschuldet. Mit einer Überschuldungsquote von 10,02 Prozent liege das Land damit im Bundesdurchschnitt (10,04 Prozent), teilte die Wirtschaftsauskunftei Creditreform am Donnerstag mit. 210 000 Brandenburger über 18 Jahren sind aktuell überschuldet, die Quote blieb in den vergangenen zwei Jahren konstant.

Creditreform präsentierte ihren „Schuldner-Atlas Deutschland 2017“. Danach ist bundesweit rund jeder zehnte Deutsche ab 18 Jahren überschuldet. Die Zahl stieg in den vergangenen zwölf Monaten um rund 65 000 Fälle. Als überschuldet gilt, wer seine fälligen Zahlungsverpflichtungen über einen längeren Zeitraum nicht begleichen kann und weder Vermögen noch Kreditmöglichkeiten besitzt. Die zu leistenden Gesamtausgaben übersteigen dann die Einnahmen.

Im Vergleich der Stadtstaaten sind Berlins Verbraucher besonders hoch verschuldet. Die Überschuldungsquote sei hier die zweithöchste, heißt es. Fast jeder achte Einwohner über 18 Jahre in der Bundeshauptstadt gilt danach als überschuldet (12,63 Prozent). Nur in Bremen sei die Überschuldungsquote mit 13,97 Prozent höher.

Rund 370 000 Berliner über 18 Jahre sind aktuell überschuldet, die Quote blieb in den vergangenen zwei Jahren fast konstant.

Von Björn Graas

Fremde geben sich immer wieder am Telefon als Polizeibeamte aus, zum Beispiel auch als Ermittler des Bundeskriminalamtes (BKA), und erklären, meist älteren Menschen, dass man gegen angeblich korrupte Bankmitarbeiter ermittelt. Dann bitten sie um Geld. Die Polizei hat fünf Tipps zum Schutz vor Trickbetrügern.

09.11.2017
Brandenburg Frauen setzen Ex im Wald aus - Bewährungsstrafe für nackten Racheakt

Ein Mann stalkt seine beiden Ex-Freundinnen, bis diese zu drastischen Mitteln greifen: Am Ende steht der Mann nackt und verprügelt im Wald. Die beiden Frauen kamen vor Gericht. Nun ist der Prozess zu Ende. Das Gericht fällte ein überraschend mildes Urteil.

09.11.2017

Pink Floyd ist eine der bekanntesten Bands der Welt. Mit ihrer Musik verdienen sie Millionen. Nur verklagen sie einen 63-jährigen Brandenburger Musikliebhaber. Auslöser für den juristischen Streit: 4,99 Euro für eine DVD mit Live-Mitschnitten. Die Anwälte der Band haben sogar einen Gerichtsvollzieher eingeschaltet.

09.11.2017