Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Jetzt online: die Fußball-Sonderbeilagen
Brandenburg Jetzt online: die Fußball-Sonderbeilagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 23.08.2014

Pünktlich zum Beginn der neuen Spielzeiten sind die Fußball-Sonderhefte der Märksichen Allgemeinen erschienen. In der Beilage werden wie in den vergangenen Jahren – das erste Heft erschien im Jahre 1998 – die Männerteams der Fußballregion vorgestellt.

Auf 54 Seiten gibt es Bilder und Beiträge zu den Teams von der NOFV Oberliga bis zur ersten Kreisklasse und statistische Angaben zu den Mannschaften der zweiten Kreisklasse. Dazu kommen Ansetzungen für die kommende Spielzeit, Statistiken der vergangenen Saison, Informationen über Zu- und Abgänge, Mannschaftsfotos und Porträts der Fußballer des Jahres.

Blättern Sie sich online durch!

Neue, größere Fußballkreise
Neu ist: Die Zuschnitte der Fußballkreise haben sich nach einer landesweiten Strukturreform auch in der Region geändert. Der ehemalige Fußballkreis "Dahmeland" beispielsweise hat mit dem Fußballverbund Jüterbog/Luckenwalde fusioniert. Aus beiden wurde der Fußballgroßkreis "Dahme/Fläming" – und deswegen werden in der Ausgabe für die Spielzeit 2014/15, der Premierensaison des neuen Fußballkreises, natürlich die Mannschaften aus beiden früher getrennten Regionen vorgestellt. Das gleiche gilt für alle anderen neuen Fußballkreise.

Die Sonderhefte - jetzt auch online
Folgende Sonderhefte lagen gedruckten Ausgabe der MAZ bei - und liegen jetzt auch in digitaler Form vor:

Über die Fußballsaison in der Region berichten wir aktuell im MAZ Sportbuzzer: www.maz-sportbuzzer.de

Brandenburg Zu wenig Aufträge, fehlender Nachwuchs - Bauwirtschaft rügt Parlamentarier

Eine ganze Branche sorgt sich um ihre Zukunft: Das Baugewerbe stellt angesicht rückläufiger Auftragszahlen Forderungen an die neue Landtagsregierung.

19.08.2014
Brandenburg Laura Schäfer ist Pflegerin in den "Spreewelten" - Die Pinguin-Flüsterin von Lübbenau

Laura Schäfer hat einen der wohl ungewöhnlichsten Arbeitsplätze Brandenburgs. Sie betreut im Spaßbad "Spreewelten" in Lübbenau 25 Humboldt-Pinguine. Die öffentlichen Führungen sind Publikumsmagneten. Besucher können mit den Frackträgern sogar um die Wette schwimmen.

22.08.2014
Brandenburg Neun Brandenburger wollen Rundfunkbeitrag nicht zahlen - Klage gegen allgemeinen GEZ-Beitrag abgelehnt

Das Verwaltungsgericht Potsdam hat neun Klagen von Brandenburger Bürgern gegen den seit 2013 erhobenen Rundfunkbeitrag abgewiesen. Die 11. Kammer habe in der Verhandlung am Dienstag keine Verstöße gegen das Grundgesetz und die Landesverfassung erkennen können.

19.08.2014