Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 16° wolkig

Navigation:
Kabeldiebe sorgen für Störungen bei S-Bahn

Ausfälle bei der S 7 Kabeldiebe sorgen für Störungen bei S-Bahn

Sie haben es schon wieder getan. Kabeldiebe haben am Freitagmorgen für Unterbrechungen auf der wichtigen Pendlerstrecke der S7 gesorgt. Auf einem Teilstück ist sogar ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet worden. Das bedeutet: längere Fahrtzeiten und viel Geduld.

Voriger Artikel
Digitales Entwicklungsland Brandenburg
Nächster Artikel
Bombardier streicht 270 Stellen in Hennigsdorf


Quelle: dpa

Berlin. Kabeldiebe haben in Berlin-Marzahn am Freitagmorgen den S-Bahnverkehr auf der S7 gestört. Zwischen den Bahnhöfen Ahrensfelde und Springpfuhl fuhren deshalb nach Angaben der S-Bahn Berlin GmbH nur Busse mit entsprechend längeren Fahrzeiten. Der Zehnminutentakt wurde nur zwischen Potsdam Hauptbahnhof und Friedrichsfelde Ost eingehalten. Bauarbeiten für das geplante elektronische Stellwerk in Zepernick (Barnim) sorgen außerdem auch an diesem Wochenende tagsüber am Samstag und Sonntag zwischen den Bahnhöfen Buch und Blankenburg auf der S2 für den Einsatz von Bussen statt Zügen.

Auf Twitter informiert die S-Bahn über die Verzögerungen bei der S 7.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Zunehmende Gewalt gegen Polizisten: Sollte es höhere Strafen geben?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg