Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Keine Angst vor 2016
Brandenburg Keine Angst vor 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 31.12.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam


Menschen, Grünen- und CDU-Wähler sind besonders zuversichtlich, AfD-Anhänger sehen die Zukunft eher düster.

Brandenburger in Kauflaune

Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt – die Arbeitslosenquote ist auf 8,1 Prozent gesunken – und die niedrigen Zinssätze auf dem Kapitalmarkt versetzen einen Teil der Märker in Kauflaune. Neun Prozent der befragten Bürger gaben an, im Jahr 2016 wegen der niedrigen Zinsen größere Investitionen tätigen zu wollen. Deutschlandweit ist der private Konsum im Jahr 2015 um mindestens 1,5 Prozent angestiegen.

Deutschlands größte Silvesterparty

Die größte Silvesterparty Deutschlands findet in diesem Jahr unter massiven Sicherheitsvorkehrungen in Berlin statt. Etwa 900 Beamte schützen die Partygäste auf der Feiermeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule. Zum Jahreswechsel-Spektakel werden wieder Hunderttausende Menschen erwartet. Erstmals dürfen sie keine großen Taschen und Rucksäcke mitbringen – als Reaktion auf die Anschläge von Paris.

Vorsicht vor Glatteis

Der Rutsch ins neue Jahr könnte für die Partybesucher sprichwörtlich werden: Ab etwa 18 Uhr werde es wahrscheinlich leichte Niederschläge geben, sagte ein Meteorologe am Mittwoch. Bei Temperaturen um den Nullpunkt könne sich auch Glatteis bilden.

Vorsicht beim Böllern vor Flüchtlingsheimen

Ein landesweites Böllerverbot vor Flüchtlingsheimen, wie es in einigen Bundesländern gilt, gibt es in Brandenburg nicht. „Wir setzen auf den gesunden Menschenverstand“, so der Sprecher des Potsdamer Innenministeriums, Ingo Decker. Hintergrund der Debatte sind mögliche psychische Probleme traumatisierter Flüchtlinge sowie Brandschutz.

Von Ulrich Wangemann

Brandenburg Dem Senat stinkt Brandenburgs Tagebaupolitik - Braunkohle: Berlin demonstriert gegen Brandenburg

Diplomaten würden es einen unfreundlichen Akt nennen: Zum ersten Mal reist ein Mitglied des Berliner Senats zu einer Anti-Tagebau-Demo in Brandenburg. Denn zwischen den Nachbarländern schwelt ein Streit um die Zukunft des Lausitzer Reviers – und die Qualität des Berliner Trinkwassers.

02.01.2016
Brandenburg MAZ-Nachrichten auf dem Bildschirm - Dank Mediabox macht das Warten Spaß

Mehrere Geschäfte in Kyritz sind jetzt mit einem Bildschirm ausgestattet, über den lokale, aber auch überregionale Nachrichten sowie Produktinfos gezeigt werden. Die MAZ-Mediabox macht’s möglich. Und die Händler steigern ganz nebenbei ihre Umsätze.

04.01.2016
Kultur Die Puhdys und ihre Fans - Mit den Puhdys gegen den Krebs

Nach 47 Jahren gehen die Puhdys in Rockerrente! Am Freitag und Sonnabend gibt es die letzten Konzerte in Berlin. In Brandenburg haben die DDR-Kultrocker viele Fans. Wie Ulli und Kerstin Neumann aus Braunsdorf (Oder-Spree). Beide lernten sich bei einem Konzert in Freiberg kennen – und engagieren sich mit Puhdys-Fanartikeln für die Krebshilfe.

02.01.2016
Anzeige