Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Kleine Neu-Märker heißen Sophie und Paul
Brandenburg Kleine Neu-Märker heißen Sophie und Paul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 31.03.2016
Sophie und Paul sind 2015 die beliebtesten Vornamen in Brandenburg. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam, Wiesbaden

Eltern in Brandenburg nennen ihre Kinder am liebsten Sophie und Paul. Auf dem zweiten Platz der Vornamens-Hitliste für das Jahr 2015 stehen Marie und Leon, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Charlotte und Luca schafften es auf Platz 3. Im Vorjahr führten Marie, Sophie und Hanna bei den Mädchen sowie Finn, Paul und Alexander bei den Jungen die Rangliste an.

Bundesweit bleiben nach Angaben der Wiesbadener Sprachforscher Maximilian und Sophie/Sofie die beliebtesten Vornamen. Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat für ihre Listen die Daten von etwa 650 Standesämtern mit insgesamt knapp 940 000 übermittelten Namenseintragungen ausgewertet. Damit wurden nach ihren Angaben über 90 Prozent aller im vergangenen Jahr vergebenen Vornamen erfasst.

Von dpa

Der Frühling hat den Arbeitsmarkt in Brandenburg deutlich belebt. Die Zahl der Arbeitslosen ging um 8751 auf 115.406 zurück, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur in Berlin mitteilte. Die Quote sank damit auf unter neun Prozent.

31.03.2016

Die Serie von Sprengungen von Geldautomaten im Raum Brandenburg und Berlin reißt nicht ab. In der Nacht zu Donnerstag haben sich Automatenknacker in Berlin-Kladow zu schaffen gemacht – diesmal ohne Erfolg.

31.03.2016

Die Potsdamer leben laut einer Statistik am längsten. Doch was führt zu einem langen Leben und was könnte man tun, um die eigene Lebenserwartung noch zu steigern? Wir haben einen Experten gefragt und erfahren, dass wir mit dem Leben in demokratischen Ländern schon einen Pluspunkt haben.

30.03.2016
Anzeige