Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Knapp 10.000 Besucher beim Schlachtefest
Brandenburg Knapp 10.000 Besucher beim Schlachtefest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 30.10.2016
20. Schlachtefest in Paaren/Glien. Quelle: Norbert Faltin
Anzeige
Paaren/Glien

Knapp zehntausend Besucher haben sich am Wochenende beim 20. Brandenburger Schlachtefest über die Arbeit des regionalen Fleischerhandwerks informiert.

„Wir wollen zeigen, dass es noch Fleischerhandwerk bei uns gibt und dass der Erhalt dieses Handwerks seinen Preis wert ist“, hatte der Geschäftsführer des Verbands pro agro, Kai Rückewold, zum Auftakt des Festes im MAFZ Erlebnispark Paaren/Glien (Havelland) am Samstag betont. „Der Fleischer vor Ort kann seinen Kunden auch erläutern, wo sein Fleisch herkommt und wie er es verarbeitet.“

Das Thema Regionalität sei durch das erfolgreiche Volksbegehren gegen Massentierhaltung weiter in den Fokus der Verbraucher gerückt, sagte Rückewold. Das Volksbegehren richtete sich gegen die Förderung von riesigen Mastanlagen in Brandenburg.

Gezeigt wurde die Herstellung von Wurst in einer gläsernen Anlage, zudem gab es einen Bus-Shuttle zu einem Rinderstall. „Der Verbraucher soll anders als bei der abgepackten Wurst im Supermarkt sehen können, wie das Produkt hergestellt wird“, sagte Rückewold.

Von dpa

Pioniere beim Recycling von Beton: Für ihre Verdienste um nachhaltiges Wirtschaften wurden Angelika Mettke von der BTU Cottbus-Senftenberg und ihr Forschungspartner mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet. Sie teilen sich die Auszeichnung mit dem Entwickler des Fairphones, eines umwelt- und sozialbewussten Smartphones.

30.10.2016
Panorama Sternenhimmel über Brandenburg im November 2016 - Der November bringt den Supervollmond

Im November steht ein spektakuläres Himmelsereignis bevor: Der Vollmond am 14. des Monats ist ein sogenannter Supervollmond. Er ist der Erde so nah wie seit zehn Jahren nicht. Astronomielehrer Uwe Schierhorn erklärt, was es damit auf sich hat und was der Sternenhimmel im November sonst noch bereithält.

30.10.2016
Kultur „Tatort“-Sonderschau in Berlin - Das „letzte Lagerfeuer“ des deutschen Fernsehens

Schimanskis blutbefleckte Jacke, Lena Odenthals legendäre Lederkluft, Manfred Krugs Goldene Schallplatte und alle „Tatort“-Filme zum Ansehen: Im Berliner Museum für Film und Fernsehen dreht sich zum „Tatort“-Jubiläum alles rund um die beliebte Krimi-Reihe.

30.10.2016
Anzeige