Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Lageso-Wachmann fliegt nach Ausländerhetze
Brandenburg Lageso-Wachmann fliegt nach Ausländerhetze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 24.11.2015
Im Lageso in Berlin müssen sich alle Asylbewerber registrieren. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Ein Wachmann, der am Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) in Nazi-Vokabular gegen Flüchtlinge und Helfer gehetzt hat, ist mit sofortiger Wirkung vom Dienst freigestellt worden.

Darauf hätten sich die für das Grundstück des Lageso zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) und die Sicherheitsfirma geeinigt, sagte eine Sprecherin der Sozialverwaltung am Dienstag.

„Wir sind froh, dass die BIM so schnell reagiert hat und der betroffene Mitarbeiter vom Dienst am Lageso freigestellt wurde“, sagte Sprecherin Monika Hebbinghaus.

Wichtig sei das klare Signal: „Fremdenfeindlichkeit und verfassungsfeindliches Verhalten werden nicht geduldet und haben Konsequenzen.“

In dem Video hetzt der Wachmann in Nazi-Vokabular gegen Flüchtlinge, Politiker und Helfer des Lageso. Die Aufnahmen stammen aus Räumlichkeiten zum Eingang des Lageso-Areals, minutenlang redet der Mann auf seinen Kollegen ein. „Die schleppen hier alles nach Deutschland rein“, sagt er unter anderem. „Da kriege ich Hakenkreuze in den Augen.“

In der mehr als zwei Minuten anhaltenden Hasstirade spricht der Sicherheitsmann darüber, dass sich das Problem mit den Flüchtlingen irgendwann von selbst lösen werde. „Ich schwör dir“, sagt er, „die werden sich umgucken was kommt. Und wenn sie die Warnzeichen nicht verstehen wollen, dann kriegen sie irgendwann die Rechnung präsentiert.“

Von MAZonline

Traurige Bilanz: Im Monat September dieses Jahres starben auf Brandenburgs Straßen 27 Menschen. Das sind zwölf Tote mehr als im Vorjahresmonat, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt.

24.11.2015
Brandenburg „Brandenburg Ball“ am 27. Februar - Til Schweiger tanzt in Potsdam

Prominenz beim „Brandenburg Ball“: Til Schweiger ist der Stargast auf dem „Brandenburg Ball“ am 27. Februar in Potsdam. Hunderte hochkarätige Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Politik werden erwartet – und eine charmante Moderatorin.

24.11.2015
Polizei Autofahrerin aus der Uckermark - Volltrunken mit Kindern auf der Autobahn

Mit zwei Kleinkindern im Wagen volltrunken auf der Autobahn: Eine Frau aus der Uckermark ist auf der A20 bei Grimmen gestoppt worden – mit einem Atemalkoholwert von 2,5 Promille.

24.11.2015
Anzeige