Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Kostenloses Kita-Jahr nimmt Form an
Brandenburg Kostenloses Kita-Jahr nimmt Form an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 07.03.2018
Das letzte Kita-Jahr soll kostenlos werden. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Der Landtag von Brandenburg hat am Mittwoch den Einstieg in die kostenlose Kita auf den Weg gebracht. Vom 1. August an sollen die Eltern zunächst im letzten Kita-Jahr kein Geld mehr bezahlen müssen, heißt es in dem Gesetzesentwurf der rot-roten Koalition. Das Plenum überwies den Antrag einstimmig zur weiteren Beratung in die Ausschüsse. Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause in zweiter Lesung verabschiedet werden.

„Kitas sind wie Schulen und Hochschulen Bildungseinrichtungen“, sagte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD). Diese sollten beitragsfrei sein. Eltern würden mit dem Gesetz im Schnitt um 1320 Euro entlastet. Die Kitas würden eine monatliche Pauschale von 115 pro Kind im letzten Jahr erhalten. Dies sei etwas mehr als der Durchschnitt von 110 Euro, den eine Untersuchung ergeben hatte.

Die Kosten für das Land liegen nach früheren Angaben bei rund 42 Millionen Euro im Jahr. Profitieren sollen zunächst rund 25.000 Kinder. Mittelfristig will die Koalition grundsätzlich auf Kitabeiträge der Eltern verzichten.

Von MAZonline

Das Baby erstickt im Tragetuch und wird im Familienbett verzogen, es darf ruhig viel schreien und sollte nach sechs Wochen aber auch langsam mal durchschlafen: Jeder Mensch war selbst mal ein Säugling – deshalb gibt es so viele Experten, die ungefragt Ratschläge verteilen. MAZ-Autorin Saskia Kirf über das verflixte erste Jahr mit Baby.

07.03.2018
Brandenburg Zwischen Niemegk und Klein Marzehns - Nach Unfall auf A9: Sperrung aufgehoben

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen sorgte am Mittwochmorgen für Stau im Berufsverkehr. Zwei Menschen wurden dabei leicht verletzt. Für die Bergungsarbeiten war die Autobahn 9 zwischen Niemegk und Klein Marzehns in Richtung Leipzig zwei Stunden lang voll gesperrt. Seit 10 Uhr rollt der Verkehr wieder.

07.03.2018
Brandenburg Brandenburger Bildungspolitik - Rechnungshof rügt Diplomatenschule

Die private Berlin Brandenburg International School im Brandenburgischen Kleinmachnow erhält Steuergeld, obwohl sie hohes Schulgeld verlangt – das geht so nicht, finden die Finanzprüfer vom Landesrechnungshof. Ein Problem haben die Prüfer auch mit der Unterrichtssprache.

10.03.2018
Anzeige