Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Lange Staus nach Unfall auf der A 10
Brandenburg Lange Staus nach Unfall auf der A 10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 08.08.2017
Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat sich auf dem südlichen Berliner Ring (A 10) zwischen Abfahrten Ferch und Michendorf (Potsdam-Mittelmark) ein Unfall ereignet, der den Pendler auch am Morgen noch schwer zu schaffen machte.

Ein mit Schweinefleisch beladener Lkw war gegen 1:30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache in die Behelfs-Leitplanke gefahren. Der Tank wurde aufgerissen, hunderte Liter Diesel liefen aus.

Die A 10 musste in Richtung Schönefelder Kreuz komplett gesperrt werden. Autofahrer wurden gebeten, dass Gebiet weiträumig zu umfahren.

Die Bergungsarbeiten und das Binden des ausgelaufenen Treibstoffes dauerten mehrere Stunden. Erst gegen 10 Uhr löste sich der Stau weitestgehend auf und der Verkehr rollte auch wieder in Richtung Schönefelder Kreuz.

Von MAZonline

Brandenburg Kandidatenlisten veröffentlicht - 186 Märker wollen in den Bundestag

Die Namen der Brandenburger Bundestagskandidaten stehen nun offiziell fest. Es gibt mehr Bewerber als beim letzten Mal, der Anteil der Frauen stagniert. Der Landeswahlleiter hat die Namen im Brandenburger Amtsblatt veröffentlicht. Damit ist klar, wer in welchen der zehn Wahlkreisen zwischen Oder und Havel antritt.

11.08.2017

Die russische Journalistin und Medienmanagerin Natalja Sindejewa wird am 14. September im Schloss Sanssouci mit dem Medienpreis M100 ausgezeichnet. Das teilten die Organisatoren am Montag mit. Dabei wird der Fernsehsender, den Sindejewa einst gründete, längst nicht mehr öffentlich ausgestrahlt.

07.08.2017

Ein Berliner Einzelhändler wurde am Wochenende mit Fipronil-Eiern beliefert. Da der Händler aufmerksam war, sind die Gift-Eier aber nicht in den Handel gekommen. Unterdessen beschäftigt der Skandal nun auch die deutsche Justiz.

07.08.2017
Anzeige