Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Leblose Person in der Schwarzen Elster
Brandenburg Leblose Person in der Schwarzen Elster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 13.07.2017
Quelle: dpa
Ruhland

Durch Kameraden der Feuerwehr wurde am Mittwoch gegen 19:00 Uhr in der Schwarzen Elster bei Ruhland (Oberspreewald-Lausitz) eine leblose Person aufgefunden. Vor Ort konnte die Identifizierung der Leiche nicht zweifelsfrei erfolgen. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand kann es nicht ausgeschlossen werden, dass es sich dabei um die seit dem Wochenende vermisste 78-jährige Frau aus Ruhland handelt. Derzeit gibt es keine Erkenntnisse über ein gewaltsames Einwirken Dritter. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Matthias Bohe und Sandeep Rout sind Psychiater. Anders als üblich statten sie ihren Patienten Hausbesuche ab. Warum das sinnvoll ist und wie das auf die Patienten wirkt, wird seit einem Jahr in einem Modellversuch in Berlin erprobt. Eine Zwischenbilanz.

15.07.2017

So drehen sich Tabellen um: Blitze als Wetterphänomen machten sich im vergangenen Jahr in Frankfurt (Oder) rar. Die Brandenburger Stadt an der polnischen Grenze belegt im aktuellen Bundesvergleich gemeinsam mit Flensburg den letzten Platz. 2015 blitzte es in Frankfurt noch am häufigsten. Ausschlaggeben dafür ist einem Experten zufolge das Wetter eines Monats.

13.07.2017
Brandenburg Konzert von Bono und Co. in Berlin - U2 predigen große Politik im Olympiastadion

Gäbe es eine Pathos-Polizei, wäre Bono längst im Knast. Die Songs seiner Band U2 sind hymnisch, für manche auch kitschig. Bono lädt sie mit weltpolitischer Bedeutung auf. Beim einzigen Deutschland-Konzert am Mittwochabend in Berlin spielte die Mega-Band zudem alle Songs vom legendären Album „The Joshua Tree“. Unsere ausführliche Kritik – und Bilder der Show

13.07.2017