Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Liebling der Fotografen: Der Supermond
Brandenburg Liebling der Fotografen: Der Supermond
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 17.11.2016
Der Mond am 14. November hinter der sogenannten «Goldelse», der Siegessäule in Berlin. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Am Montagabend war es so weit: Der Supermond stand hell und prall über Brandenburg. Viele unserer Leser haben uns Fotos von diesem Naturschauspiel geschickt – die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. Übrigens: Mit einem Abstand von etwa 356.907 Kilometer wird unser Nachbar im All der Erde erst wieder am 7. April 2020 ähnlich nahe kommen. Noch näher war er am 4. Januar 1912, als er bis auf 356.375 Kilometer an die Erde herankam.

Zur Galerie
Uns haben unzählige Fotos vom Supermond Anfang Januar über Brandenburg erreicht – vielen Dank dafür! Viele Einsendungen, die uns unter anderem per Mail oder über den Social-Media-Kanal Facebook erreichten, sehen Sie in der Bildergalerie.

Von MAZonline

Weil der Gutachter im April nicht alle offenen Fragen der Richter verlässlich beantworten und nicht binnen einer Drei-Wochen-Frist nachliefern konnte, platzte der Hilpert-Prozess. Jetzt hat der Gutachter 1600 Rechnungen analysiert und kam zu einer höheren Schadenssumme als zunächst angenommen.

15.11.2016
Brandenburg Jan Schulte-Kellinghaus ersetzt Claudia Nothelle - Hohe Erwartung an neuen rbb-Programmchef

Der Nachfolger für die scheidende rbb-Programmchefin Claudia Nothelle ist gefunden. Es ist der promovierte Jurist Jan Schulte-Kellinghaus. Er hat langjährige Fernseherfahrung, hat beim ZDF gearbeitet und war zuletzt Leiter für den Programmbereich Fernsehen und Koordination beim NDR. Beim rbb soll er vor allem neue Formate vorantreiben.

15.11.2016
Brandenburg Hunderte Polizisten im Einsatz - Großrazzia gegen Islamisten in Berlin

Die Polizei hat bundesweit Hausdurchsuchungen bei Islamisten durchgeführt. Allein in Berlin wurden 18 Wohnungen und Büros von Organisatoren und Anhängern der radikal-salafistischen Vereinigung “Die wahre Religion“ durchsucht. Der Verein soll verboten werden.

15.11.2016
Anzeige