Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Linke-Landesvize Walter wird Regionalchef des DGB
Brandenburg Linke-Landesvize Walter wird Regionalchef des DGB
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 26.09.2016
Jetzt beim DGB Ostbrandenburg: Sebastian Walter Quelle: MAZ
Anzeige
Potsdam

Der stellvertretende Linken-Landeschef Sebastian Walter wechselt zum Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Der 26-Jährige wird neuer Regionsgeschäftsführer des DGB in Ostbrandenburg mit Sitz in Eberswalde, wie der DGB mitteilte. Sein Ehrenamt als Vize-Chef der Linken will Walter zunächst behalten.

Walter ist beim DGB Berlin-Brandenburg damit einer von vier Regionschefs. In seinen Bereich fallen die vier Landkreise Uckermark, Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree und die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder). Rund 50 000 DGB-Mitglieder sind in diesem Sprengel gemeldet. „Ich will der Ost-Region Brandenburg eine gute Stimme geben“, sagte Walter der MAZ. Als Schwerpunkte nannte er die Themen Rente und Arbeit.

Der bisherige Regionschef Frank Techen (50) wechselt in gleicher Funktion nach Potsdam und wird für Westbrandenburg zuständig. Der bisherige Geschäftsführer der Region Mark Brandenburg, Detlef Baer, hört aus Altersgründen auf. Dem Vernehmen nach hat sich Walter gegen mehrere Mitbewerber für den Posten durchgesetzt.

Walter kündigte gegenüber dem DGB an, sich vom Linken-Kreisvorsitz im Barnim zeitnah zurückzuziehen. Den Vizeposten in der Landespartei werde er ehrenamtlich nur noch bis zur Neuwahl 2018 bekleiden. Abgegeben hat er inzwischen seinen Teilzeit-Job in der Landesgeschäftsstelle der Linken in Potsdam. Walter war kommissarisch mit den Aufgaben des Landesgeschäftsführers betraut worden. Der Posten ist vakant und soll auf einem Parteitag im April nächsten Jahres neu besetzt werden. Die bisherige Landesgeschäftsführerin Andrea Johlige war auf dem Landesparteitag im März durchgefallen. Neuer Koordinator in der Geschäftsstelle ist Landesvorstandsmitglied Roland Gehrmann (30)

Walter waren in der Vergangenheit Ambitionen auf den Landesvorsitz der Linken nachgesagt worden. Er gehört zu einer Gruppe von Jüngeren in der Partei, die auf einen Generationswechsel an der Spitze von Partei und Fraktion drängen. Der wurde allerdings vor einiger Zeit auf Eis gelegt.

Von Igor Göldner

Brandenburg Neue Organisation im Landeskriminalamt - Brandenburg bekommt Anti-Terror-Einheit

Im Kampf gegen die Terrorgefahr bündelt die Brandenburger Polizei ihre Kräfte: Sie gründet beim Landeskriminalamt ein neues Dezernat – außerdem hat sie die Spezialeinsatzkräfte aufgerüstet. Denn der potenzielle Gegner ist kriegserfahren.

27.09.2016
Potsdam Buchpräsentation in Potsdam - Hexenbesen für engagierte Frauen

Die Soziologin Jeanette Touissant porträtiert 27 Preisträgerinnen des jährlich an engagierte Frauen verliehenen Hexenbesens. Am Mittwochabend stellt sie das Buch in der Landeszentrale für politische Bildung vor.

26.09.2016

Die Handelskette Kaufland ruft bundesweit ihre K-Classic Salami zurück. Der Grund: Es könne „nicht völlig ausgeschlossen“ werden, dass sich in einzelnen Packungen kleine Metallstücke befinden, heißt es in einer Pressemitteilung. Betroffen sind aber nur Packungen mit einer bestimmten Mindesthaltbarkeit.

26.09.2016
Anzeige