Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Lkw kippt auf A10 um, Fahrer schwer verletzt
Brandenburg Lkw kippt auf A10 um, Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 07.07.2016
Der Lkw kippt Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Freienbrink

Ein Lkw-Fahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der A 10 schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Sattelzug in Fahrtrichtung Hamburg unterwegs. Aus ungeklärter Ursache durchbrach der Fahrer mit seinem Fahrzeug die Mittelleitplanke, dann kippte der Lkw zwischen Freienbrink und der Ausfahrt Spreeau um. Der 61-jährige musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Julian Stähle

Das umgekippte Fahrzeug blockierte alle drei Fahrspuren in Richtung Hamburg. Wegen der aufwändigen Rettungs- und Aufräumarbeiten bildete sich auf der A 10 ein langer Stau. Gegen 13 Uhr war die Autobahn in Richtung Hamburg gesperrt, in Richtung Spreeau konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Quelle: Julian Stähle

Von MAZonline

Er soll einer Firma Aufträge zugeschanzt und im Gegenzug abkassiert haben: Dem suspendierten Technikchef der Polizeihubschrauberstaffel Brandenburg wird Bestechlichkeit vorgeworfen. Der Beamte ist vorerst wieder auf freiem Fuß – er hat eine Aussage gemacht.

07.07.2016

Der Titel der neuen Ausstellung im Brandenburger Dommuseum lässt aufhorchen: „Märkische Drahtzieher – Textilgeschichte trifft Landesgeschichte“. Was hat das Metallische mit den Textilien zu tun? Sehr viel, wie man bei dem Rundgang erfährt. Dabei spielt die Ausstellung mit dem Doppelsinn des Drahtzieher-Begriffs – politisch und eben stofflich.

06.07.2016

Geheimsache statt Transparenzgebot: Wegen der Vertraulichkeit vieler Akten kann der NSU-Untersuchungsausschuss oft nur unter Ausschuss der Öffentlichkeit tagen. Die Fraktionen arbeiten an einer Lösung des Problems.

06.07.2016
Anzeige