Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Lollapalooza 2018 im Berliner Olympiapark
Brandenburg Lollapalooza 2018 im Berliner Olympiapark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 11.09.2017
Einmalige Angelegenheit: Das Lollapalooza auf der Galopprennbahn Hoppegarten. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das Musikfestival Lollapalooza findet im kommenden Jahr im Berliner Olympiapark statt. Das teilten die Veranstalter am Montag nach dem diesjährigen Festival (u.a. mit Foo Fighters) mit. Als Grund gaben sie die Infrastruktur sowie Probleme bei der An- und Abreise am diesjährigen Standort, der Galopprennbahn Hoppegarten vor den Toren Berlins, an. Auch „behördliche Auflagen“ hätten zu der Entscheidung geführt. Der Termin für das nächste Festival ist der 8. und 9. September 2018.

Zur Galerie
Höhepunkt des Lollapalooza Festivals in Hoppegarten am 10.09.2017: Die Foo Fighters mit Sänger Dave Grohl.

Rund 3000 Festivalbesucher mussten in der Nacht zu Sonntag stundenlang am S-Bahnhof Hoppegarten auf Züge und Shuttlebusse warten, etwa 40 von ihnen erlitten laut Bundespolizei einen Kreislaufzusammenbruch.

Der Veranstalter hatte sich für die langen Wartezeiten bereits entschuldigt und jetzt auch „Fehler in der Umsetzung des Verkehrskonzeptes“ eingeräumt. Die Abreisesituation am Sonntag war entspannter.

Von Oliver Burwig

Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, hat wiederholt vor den verheerenden Folgen des Klimawandels gewarnt. Im Hinblick auf den Wirbelsturm „Irma“ sagte er: „Die Elemente Feuer, Wasser und Luft wenden sich nun gegen uns, weil wir den Planeten aus dem Gleichgewicht bringen“.

11.03.2018
Brandenburg Kostenloses Internet bei der Elbe-Saale-Bahn - WLAN-Technik aus Wittenberge für Regio in Sachsen-Anhalt

Wer regelmäßig per Bahn pendelt, kennt das: Egal, ob für die Arbeit oder zum Vergnügen - beim Surfen in fahrenden Zügen landet man früher oder später im Funkloch. Kostenloses WLAN soll Abhilfe schaffen. In Brandenburg wurde eine ganze Regionalzug-Flotte umgerüstet – für Sachsen-Anhalt.

11.09.2017

Unterspülte Straßen, beschädigte Grünanlagen und ein ausufernder Kampf gegen Unkraut: Die Reparatur der wetterbedingten Schäden dieses Sommers könnte sich bis ins nächste Jahr ziehen. Doch das ist noch nicht alles: Die hohe Nachfrage nach Handwerkern und Bauarbeitern treibt die Preise in die Höhe.

14.09.2017
Anzeige